And the Oscar goes to... "Pina"?

+
Wim Wenders und die kurz vor dem Beginn der Dreharbeiten verstorbene Pina Bausch.

München - Wim Wenders' Film “Pina“ über die gestorbene Choreographin Pina Bausch geht für Deutschland ins Rennen um den Oscar. Zum ersten Mal geht also ein Dokumentarfilm von deutscher Seite aus ins Rennen.

Es ist das erste Mal, dass die deutsche Filmbranche einen Dokumentarfilm für die begehrteste Trophäe in der Kinowelt vorschlägt, wie die Auslandsvertretung der deutschen Filmwirtschaft (German Films) am Donnerstag in München mitteilte. Eine unabhängige Jury habe die Auswahl getroffen.

Am 24. Januar 2012 entscheidet die Academy of Motion Picture Arts and Sciences, welche fünf der zahlreichen vorgeschlagenen ausländischen Produktionen letztendlich für einen Oscar als bester nicht-englischsprachiger Film nominiert werden. Einen Monat später, am 26. Februar, geht dann die 84. Oscar-Verleihung in Los Angeles über die Bühne.

Bislang gab es drei deutsche Erfolge in der internationalen Oscar-Kategorie: 1980 holte Volker Schlöndorffs Verfilmung des Günter-Grass-Romans “Die Blechtrommel“ die Trophäe, Caroline Link triumphierte 2003 mit “Nirgendwo in Afrika“ und Florian Henckel von Donnersmarck holte 2007 mit seinem Stasi-Drama “Das Leben der Anderen“ den Oscar.

Oscar-Nacht: Die schönsten Kleider der Hollywood-Diven

Oscar Verleihung Kleider Stars
Ein Traum in Rot: Die Moderatorin der Oscar-Nacht, Anne Hathaway, auf dem roten Teppich. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Scarlett Johansson: Vorne geschlossen aber ... © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
... ihr Rücken war ein Hingucker. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Halle Berry. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Hinreißend sah auch die Oscar-Gewinnerin des Vorjahres aus: Sandra Bullock. © dpa
Oscar Verleihung Kleider Stars
Sandra Bullock © ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Die Moderatorin der Oscar-Nacht, Anne Hathaway, präsentierte sich in zahlreichen Outfits. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Amy Adams. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Annette Benning. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Bollywood-Star Aishwarya Rai. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Anne Hathway zeigte sich auch mal hochgeschlossen. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Schauspielerin Busy Phillips. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Cate Blanchett. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Sängerin Celine Dion. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Und noch eine Celine: Celine Raatray. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Dorith Mous. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Elizabeth Chambers. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Und noch ein Kleid von Anne Hathaway. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Jennifer Hudson zeigte Mut zur Farbe. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Helen Mirron. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Anne Hathaway: diesmal in Blau. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Helena Bonham-Carter. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Jennifer Lawrence. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Die Moderatoren James Franco und Anne Hathaway. Hier in einem weißen Kleid. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Jessica Biehl. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Mandy Moore. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Marisa Tomei. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Michelle Williams. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Mila Kunis. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Cheryl Hines auf dem roten Teppich. © dpa
Oscar Verleihung Kleider Stars
Nicole Kidman. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Gwyneth Paltrow. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Entzückend mit Baby-Bauch: Oscar-Gewinnerin Natalie Portman. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Klassisch in Schwarz-Weiß: Reese Witherspoon. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Sharon Stone. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Hilary Swank. Sie wurde im Jahr 2004 mit einem Oscar für ihre Rolle in Million Dollar Baby geehrt- © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Cody Horn. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Daphne Zuniga. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Dale Dickey. © dpa/ap
Oscar Verleihung Kleider Stars
Die Sängerin Florence Welsh. © dpa/ap

Wenders' Regie-Arbeit “Pina“, eine 3D-Produktion, hat bereits den Deutschen Filmpreis und den Deutschen Dokumentarfilmpreis gewonnen. ““Pina“ ist ein filmisches Gesamtkunstwerk, das Tanz, Musik und Film harmonisch zusammenfügt und dabei über das Dokumentarische weit hinauswächst“, urteilte die Jury unter Vorsitz des Präsidenten der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft, Steffen Kuchenreuther. “Der Film vermittelt eine sinnliche Erfahrung von Tanz und ist ein ausgezeichnetes Porträt einer großen deutschen Künstlerin.“

Regisseur und Drehbuchautor Wim Wenders sowie Produzent Gian-Piero Ringel zeigten sich laut Mitteilung hocherfreut über die deutsche Entscheidung: “Nachdem wir mit “Pina“ viel gewagt und mit 3D Neuland betreten haben, war der großartige Kinoerfolg in Deutschland, sowie gute Besucherzahlen und Kritiken in ganz Europa eine riesige Belohnung. Nun als deutscher Kandidat im Rennen um die Oscars antreten zu dürfen, das ehrt uns sehr.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.