Richard Wagners Oper „Tannhäuser" am Kasseler Opernhaus

Kassel, 28. April 2013: Lorenzo Fioroni inszeniert Richard Wagners Oper Tannhäuser am Kasseler Opernhaus: Eine Jungsclique. Solche, die genau wissen, wie spät sie auf eine Party zu gehen haben, um den Laden maximal aufzumischen: Das sind die edlen Sänger in Lorenzo Fioronis Inszenierung der Richard-Wagner-Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg", die am Samstagabend im ausverkauften Kasseler Opernhaus viel Beifall, aber auch ein paar Buhs für die Regie einheimste. Beim Flaschendrehen mit einer Schampuspulle losen die Jungs auf der Wartburg-Party aus, wer wann im Wettstreit über die Liebe singen darf. Und die ironische Pose ist ihnen alles. Mehr dazu hier: http://www.hna.de/nachrichten/kultur/aussenseiter-partywelt-lorenzo-fioroni-inszeniert-richard-wagners-oper-tannhaeuser-kasseler-opernhau-2879484.html

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
GNTM 2018: Kandidatin Pia spricht über Leukämie-Verdacht
GNTM-Kandidatin Pia aus München hat sich sehr emotional über den Verdacht der Leukämie bei ihr geäußert. 
GNTM 2018: Kandidatin Pia spricht über Leukämie-Verdacht
Video
GNTM 2018: So krass müssen sich die Mädchen für das nächste Shooting wandeln
In der nächsten Folge bieten die GNTM-Models eine ganz besondere Showeinlage dar: Mit professioneller Unterstützung …
GNTM 2018: So krass müssen sich die Mädchen für das nächste Shooting wandeln