Söhne Mannheims ohne Xavier Naidoo in Kassel

+
Xavier Naidoo konzentriert sich derzeit auf ein anderes Projekt und fehlt daher bei der Tour.

Mannheim/Kassel. Die Söhne Mannheims gehen auf Tour - allerdings ohne ihren Soulstar und Sänger Xavier Naidoo (40). Auch in Kassel wird der Sänger nicht dabei sein. Die Fans dürfen sich aber trotzdem freuen.

Lesen Sie auch:

Interview: Söhne-Mannheims-Sänger Henning Wehland übers Touren und Xavier Naidoo

Auch Keyboarder Michael Herberger wird beim ersten Konzert an diesem Sonntag (30.9.) in Mannheim nicht dabei sein, wie die Bandauf ihrer Homepage berichtet. Die beiden Musiker hätten sich eine Auszeit für eigene Projekte gewünscht. Die Band besteht jetzt aus insgesamt zwölf Musikern.

Auch ohne Naidoo sollen auf der Tournee die größten Hits gespielt werden. Neben den Konzerten in Deutschland tritt die Band bis Ende Oktober auch in Österreich und der Schweiz auf.

Die Söhne Mannheims kommen am 14. Oktober in die Stadthalle Kassel. Tickets beim HNA-Kartenservice, Tel. 0561/203204.

dpa/bas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.