Stankovski sagt wegen Operation Hersfelder Festspiele ab

Bad Hersfeld. Die Bad Hersfelder Festspiele müssen die Absage eines Charakterdarstellers hinnehmen. Ernst Stankovski wird bei dem Freilicht-Theaterfestival (15. Juni bis 5. August) nicht dabei sein.

Der 83-Jährige habe sich einer Herzoperation unterziehen müssen, so die Festspielleitung am Donnerstag. Der gebürtige Wiener war für die Rolle des Mynheer Peeperkorn in Thomas Manns „Der Zauberberg“ vorgesehen. Wer den Part übernimmt, ist noch unklar.

Emanuela von Frankenberg, die auch in diesem Jahr in „Der Name der Rose“ mitspielt, musste Regisseur Janusz Kica für den Zauberberg ebenfalls absagen. Sie dreht für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“. Die Mylendonk spielt nun Annett Kruschke. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.