Ermittlerduo Ballauf/Schenk

„Tatort“-Kritik: Die starken Frauen in Köln

Im Ernst, liebe Krimimacher aus Köln: ein Mann mit zwei Familien, der nur auffliegt, weil einer seiner beiden Söhne entführt wird?

Der „Tatort“ aus Köln begann spannend, entwickelte sich dann aber in der Folge „Trautes Heim“ (Regie: Christoph Schnee, Buch: Roland Heep und Frank Koopmann) hin zu einer unglaubwürdigen Story. Wer in der letzten Woche gebannt die Ermittlungen von Joachim Kròl und Nina Kunzendorf im „Tatort“ aus Frankfurt in einem Fall nach einer wahren Begebenheit verfolgt hat, der wurde Sonntagabend enttäuscht. Nach und nach kamen die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) der Geschichte mit dem Doppelleben auf die Spur, ermittelt wurde im Bekanntenkreis.

Die abstruseste Erfindung: eine Agentur, die Menschen dabei hilft, ihre Affären zu vertuschen. Stark nur die Frauenrollen: Assistentin Franziska (Tessa Mittelstaedt) bewarf frustriert ihre Chefs mit Reis, und die betrogenen Ehefrauen mussten sich ein neues Leben aufbauen. (nif)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.