Entertainer plant "Anti-Gala"

Zum 50.: Kerkeling feiert "Nicht-Show"

+
Entertainer Hape Kerkeling will keine große Gala zu seinem 50. Geburtstag.

Berlin - Sein 50. Geburtstag wäre ein angemessener Anlass für eine große Gala. Doch darauf hat Entertainer Hape Kerkeling keine Lust. Er feiert sein halbes Jahrhundert lieber mit einer „Nicht-Show“ im ZDF.

Ein ZDF-Sprecher bestätigte am Sonntag einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, wonach Kerkeling und der Sender sich eine andere Sendeform für den großen Tag ausgedacht haben. Der Spaßmacher, der am 9. Dezember 50 wird, soll in dem Film die Vorbereitungen für die Geburtstagsgala im Berliner Friedrichstadtpalast treffen, die wegen widriger Umstände aber nicht zustande kommt.

Der Jubilar soll dabei in drei Rollen auftreten: als sein Manager, als Regisseur und als Journalistin, die in gewisser Weise „Bunte“-Chefredakteurin Patricia Riekel ähnelt. Auch Kollegin Barbara Schöneberger ist mit von der Partie. Das Drehbuch stammt von Kerkeling, Micky Beisenherz und Gero von Boehm.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.