K.I.T.T und Crocket

80er-Kultserien kehren als Comics zurück

+
K.I.T.T., das Filmauto der Serie "Knight Rider"

New York - Fans der Serien "Knight Rider", "Airwolf" und "Miami Vice" dürfen sich auf eine baldige Rückkehr ihrer Fernsehhelden freuen - und zwar im Comic-Format.

Statt im Fernsehen werden 80er-Kultserien wie „Knight Rider“, „Airwolf“ und „Miami Vice“ von nun an als digitale Comicbücher weitergeführt, wie der verantwortliche Verlag, „Lions Forge Comics“, am Mittwoch bestätigte. Auch Adaptionen der in Deutschland weniger bekannten Serien „Saved by the Bell“ und „Punky Brewster“ sind geplant.

Die neuen Abenteuer von Michael Knight, K.I.T.T., Crocket, Tubbs und Co. sollen laut „Hollywood Reporter“ in der zweiten Jahreshälfte 2013 erscheinen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.