Neue Folge am 13. Oktober

„Aktenzeichen XY“: Mysteriöses Verschwinden von Amani (16) – können Zuschauer helfen?

„Aktenzeichen XY“ beschäftigt sich mit der Fall der vermissten Amani Aljaffal (16).
+
„Aktenzeichen XY“ beschäftigt sich mit der Fall der vermissten Amani Aljaffal (16). (Fotomontage)

Die neue Folge von „Aktenzeichen XY“ beschäftigt sich mit dem Verschwinden der 16-jährigen Amani Aljaffal. Können die Zuschauer helfen, sie zu finden?

Seit 1967 unterstützt die beliebte Fahndungssendung „Aktenzeichen XY.. ungelöst“ mit Moderator Rudi Cerne die Polizei bei der Verbrechensbekämpfung. Nicht selten ist die Ausstrahlung eines Falles die letzte Hoffnung der Ermittler, doch noch entscheidende Hinweise zu bisher ungeklärten Verbrechen zu erlangen. Die nächste Sendung von „Aktenzeichen XY“ wird am Mittwoch (13. Oktober) um 20:15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. In der neuen Folge geht es auch um die seit Wochen vermisste Amani Aljaffal aus Baden-Württemberg.
MANNHEIM24* verrät Details zu dem mysteriösen Vermissten-Fall – und wie die XY-Zuschauer helfen sollen, diesen aufzuklären.

Im „Aktenzeichen XY“-Studio schildert Kriminalkommissar Daiber am Mittwoch noch einmal die genauen Abläufe des Verschwindens von Amani. Vor allem ein Fund in einem Waldstück gibt es Ermittlern in dem Vermisstenfall Rätsel auf. *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.