1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

„Aktenzeichen XY“ sucht Räuber: Überfall auf Seniorin und gehörlosen Sohn

Erstellt:

Von: Katja Becher

Kommentare

Aktenzeichen XY: Wolfgang Knoll wird seit 25 Jahren vermisst
Aktenzeichen XY (Symbolfoto) © Matthias Balk/dpa

Die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ beschäftigt sich mit einem brutalen Überfall auf eine 82-jährige Frau und ihren gehörlosen Sohn. Lesen Sie hier mehr zu dem Fall:

Am Mittwoch (24. August) strahlt das ZDF eine neue Folge der Sendung „Aktenzeichen XY“ aus. Auch der brutale Raubüberfall auf eine Seniorin und ihren gehörlosen Sohn in Peine (Niedersachsen), der die Ermittler seit Anfang August 2021 beschäftigt, wird Thema in der Fahndungssendung. Können die XY-Zuschauer der Polizei helfen, die beiden Täter zu überführen?
MANNHEIM24 verrät mehr Details zu dem brutalen Raubüberfall in Peine – und wie die Zuschauer von „Aktenzeichen XY“ helfen können.

Zuschauer von „Aktenzeichen XY“ können am Sendeabend (20:15 bis 1:30 Uhr) unter (089) 95 01 95 Hinweise im Studio abgeben. Während der Sendung werden auch die Kontaktdaten der für den jeweiligen Fall zuständigen Dienststelle gezeigt. (kab)

Auch interessant

Kommentare