Location steht fest 

Jetzt ist es raus: An diesem Tag findet das GNTM-Finale statt

+
Jetzt steht fest, wann und wo Heidi Klum ihr „Germany's Next Topmodel“ 2018 kürt.

Jetzt steht fest, an welchem Tag das Finale von „Germany‘s next Topmodel“ 2018 stattfinden wird. Für die Show wurde eine neue Location ausgewählt.

München - Die 13. Staffel der Erfolgsshow „Germany‘s next Topmodel“ mit Heidi Klum läuft bereits auf Hochtouren. Jetzt wurde bekannt, wann das Finale der Show stattfinden wird. Auch der Austragungsort ist ein anderer, als der im vergangenen Jahr. 

Der Sender ProSieben gab am Mittwoch bekannt, dass das diesjährige Finale von GNTM am 24. Mai stattfinden wird. Austragungsort ist das Rheinland, die Heimat von Modelmama Heidi Klum. Gemeinsam mit den Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky wird Klum die Siegerin der Sendung im ISS Dome in Düsseldorf küren. Gebürtig kommt die 44-Jährige aus dem Nahe gelegenen Bergisch-Gladbach. 

GNTM-Finale: So kommt man an Tickets für die große Show

Der Ticketvorverkauf startet parallel zum Sendestart der 10. Folge am Donnerstag, 12. April, um 20.15 Uhr auf gntm.eventbrite.de. Die Show am 24. Mai in Düsseldorf findet bereits um 17.30 Uhr statt. 

Besonderes Verbot für Gäste beim GNTM-Finale 

„Das wird eine ganz besondere Final-Show“, sagte die Chefjurorin der Show laut Pressemitteilung. Besonders ist auf jeden Fall ein Verbot, das für Gäste im ISS Dome in Düsseldorf gilt. In der Veranstaltungshalle sind für die Show nämlich keine Handys erlaubt. Der Sender erklärt die handyfreie Zone in der Arena damit, dass das Publikum so die Show zu hundert Prozent genießen könne. 

Lesen Sie auch: Hier geht‘s zum Couchticker von GNTM-Folge 11

Hier fand das GNTM-Finale in den letzten Jahren schon statt

Heidi Klum war zuletzt 2014 im Rheinland - mit dem Finale ihrer Show in Köln. Danach ging es nach Mannheim. Dort wurde die Sendung 2015 wegen einer Bombendrohung abgebrochen* und später in den USA aufgezeichnet. 2016 zog das Finale nach Mallorca und im vergangenen Jahr nach Oberhausen. Seit 2006 ist die Topmodel-Reihe fester Bestandteil des ProSieben-Programms.

Lesen Sie auch: GNTM im Couchticker: Klum schmeißt besondere Kandidatin raus - Favoritin im Shootout

*tz.de gehört zum bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk 

jif/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.