Assange tritt bei den Simpsons auf

+
Julian Assange (li.) in der 500. Folge der Kultserie "The Simpsons".

Frankfurt/Main - Der Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, hat einen Gastauftritt in der 500. Folge der Fernsehserie “The Simpsons“.

Assange soll seine Zeichentrickfigur selbst sprechen. In der Folge muss Familie Simpson ihre Heimatstadt Springfield verlassen und schließt sich einer Gemeinschaft von Aussteigern an. Als Homer und Marge nach Springfield zurückkehren wollen, treten ihnen ihre ehemaligen Freunde und Nachbarn äußerst feindselig entgegen.

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Ay Caramba! Bilder aus über 20 Jahren Simpsons

Assange kämpft in Großbritannien derzeit gegen seine Auslieferung nach Schweden, wo er wegen Vergewaltigungsvorwürfen befragt werden soll. Die 500. Folge der Simpsons wird in den USA am kommenden Sonntag ausgestrahlt.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.