Dating-Desaster in Vietnam

Nach Rauswurf: Bachelor-Carina rechnet mit ihren Hatern ab

+
Carina (l.) hat von Bachelor Daniel Völz keine Rose erhalten.

Aus der Traum! In der letzten Nacht der Rosen hat Carina keine Rose mehr erhalten. Nach ihrem Rauswurf wendet sie sich mit einem emotionalen Post an ihre Hater.

München - Die aktuelle Staffel „Der Bachelor“ steht kurz vor dem großen Finale. Wer wird am Mittwoch die letzte Rose von Bachelor Daniel Völz überreicht bekommen? Nur noch Kristina und Svenja sind im Rennen um das Herz des 31-Jährigen.

Denn Carina musste in der letzten Nacht der Rosen die Show verlassen - aufgrund des Dating-Desasters in Vietnam war das allerdings keine wirkliche Überraschung. Bevor nun die mit Spannung erwartete Entscheidung fällt, hat sich Carina mit einem emotionalen Instagram-Post zu Wort gemeldet. Dort zieht sie ein Fazit zu ihrer Bachelor-Zeit und wendet sich an alle ihre Hater.

Carina: „Ich bedanke mich für die Augenblicke, die ich niemals vergessen werde“

Carina hat die Zeit beim Bachelor offenbar trotz ihres Rauswurfs genossen: „Eine unfassbar aufregende Zeit geht zu Ende. Ich bedanke mich hiermit bei dem gesamten Team, dass ich diese Zeit miterleben durfte. Ich habe echt tolle Menschen kennengelernt und eine echt schöne Zeit gehabt. Ich bedanke mich ebenfalls bei dir, Daniel Völz, für die schöne Zeit und die Augenblicke, die ich niemals vergessen werde.“ 

Eine unfassbar aufregende Zeit geht zu Ende. Ich bedanke mich hiermit bei dem gesamten Team, dass ich diese Zeit miterleben durfte. Ich habe echt tolle Menschen kennengelernt und eine echt schöne Zeit gehabt. Ich bedanke mich ebenfalls bei dir @daniel_voelz für die schöne Zeit und die Augenblicke, die ich niemals vergessen werde. Der Abschnitt Bachelor ist für mich selbst zwar vorbei, trotzdem wünsche ich dir von Herzen alles Gute und dass du die richtige Entscheidung triffst und auf das hörst, was dein Herz dir sagt. ❤️ Ich werde noch oft an die Zeit in Miami, Texas und Vietnam mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück denken. Ich möchte mich zum Schluss aber auch nochmal bei euch und euren Support bedanken. Ich werde mich nach und nach daran setzen und versuchen, eure ganzen lieben Nachrichten zu beantworten. Ihr seid die Besten Jetzt wünsche ich euch allen noch eine weitere schöne Woche und denkt immer daran☝ ihr regt euch über die Mädels aus dem Haus auf, wenn sie gelästert haben, aber mit eurem ganzen gehate, egal gegen wen, stellt ihr euch damit auf dieselbe Stufe, was ja nicht sein muss Wer selbst nicht in der Situation ist, sollte Dinge, die aus dem Zusammenhang kommen, nicht immer zu ernst nehmen. #derbachelor #rtl #bachelor2018 #lovestory #batidadecoco

Ein Beitrag geteilt von Carina SpackDer Bachelor 2018 (@carina_spack) am

Einige User unterstellen der 31-Jährigen allerdings Heuchelei, sie habe die Show nur als Karrieresprungbrett nutzen wollen. „Sie ist so falsch ... Sie hatte es nicht verdient so weit zu kommen“, oder „Ich persönlich finde, dass du echt schlecht geschauspielert hast (...) aber bei dir hat man einfach gemerkt: ok, die will ins Fernsehen. Ich glaube später wirst du selbst den Kopf über dich schütteln“, sind Aussagen, mit denen sie unter ihrem Post kritisiert wird. Auch schon während der Sendung hatte sie viel Spott und Gegenwind hinnehmen müssen. 

Carina: Ihr stellt euch auf dieselbe Stufe

Darauf reagiert die Wasserstoff-Blondine natürlich ebenfalls: „Ihr regt euch über die Mädels aus dem Haus auf, wenn sie gelästert haben, aber mit eurem ganzen Gehate, egal gegen wen, stellt ihr euch damit auf dieselbe Stufe, was ja nicht sein muss. Wer selbst nicht in der Situation ist, sollte Dinge, die aus dem Zusammenhang kommen, nicht immer zu ernst nehmen.“ Eine klare Ansage.

Bachelor Daniel wünscht sie derweil, dass er die richtige Entscheidung treffen wird. Ob er das vielleicht schon getan hat? Zuletzt waren jedenfalls Gerüchte aufgetaucht, Daniel werde sich für keine der übrigen Kandidatinnen entscheiden.

sdm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.