Was ist denn da passiert?

Klatsch! Darum kassiert der Bachelor eine Ohrfeige

+
Klatsch: Kandidatin Yeliz haut Bachelor Daniel Völz eine runter.

Klatsch! Bachelor Daniel Völz fängt sich eine Ohrfeige ein. Darum wurde Kandidatin Yeliz bei „Der Bachelor 2018“ handgreiflich.

Wow! Da kippte manchem RTL-Zuschauer am Mittwochabend wohl die Kinnlade herunter: In einer kurzen Vorschau auf die nächste Folge von „Der Bachelor“ 2018 war zu sehen, wie Rosenkavalier Daniel Völz (32) von Kandidatin Yeliz eine schallende Ohrfeige kassierte. Klatsch. Die anderen Kandidatinnen schauen sich mit offenen Mündern an. Und dann meinte Yeliz auch noch: „Ich hätte auch gerne die Faust genommen.“ Was hat Daniel nur angestellt, dass die 24-jährige Kosmetikerin aus Hannover derart ausrastete? Übrigens ein Novum in der Geschichte von „Der Bachelor“: Noch nie wurde eine Kandidatin handgreiflich.

(Die Folge vom Mittwoch kann man im Stream bei RTL Now schauen.)

Der Bachelor 2018: Die Ohrfeige für Daniel Völz im Video

Die Bild-Zeitung vermeldet bereits, was vorgefallen ist. Die Sendung wurde ja schon vor Monaten aufgezeichnet. Die Boulevardzeitung hat übrigens schon Ende 2017 berichtet, dass Daniel Völz in der neuen Staffel von „Der Bachelor“ von Yeliz eine gescheuert bekommt.

Der (wenig überraschende) Grund für die Backpfeife: Yeliz bekam keine Rose von Daniel. Weil die beiden am Vorabend noch heftig geknutscht hatten, rechnete Yeliz offenbar fest damit, nach den heißen Küssen auch eine Rose zu bekommen. Nix da: Daniel Völz servierte sie einfach ab! Kann man auch irgendwie nachvollziehen, dass Yeliz sich da ein wenig benutzt vorkam. Vor der Show träumte sie noch davon, mit dem Bachelor per Wohnmobil durch Kanada zu reisen und eine große Familie zu gründen. Sieht nicht mehr danach aus. Obwohl sie einen „Bumms“ in der Hand hat, wie ein kanadischer Holzfäller. Wie stellte sie sich noch den Zuschauern vor? „Ich wirke auf Fremde unter Umständen arrogant, das liegt aber an meiner schüchternen Art“. Ja, klar!

Ohrfeige bei „Der Bachelor“: In den USA gab‘s das schon öfter

In den USA haben die Zuschauer schon die eine oder andere Ohrfeige für den Bachelor erlebt. 2011 bekam Rosenkavalier Brad Womack gleich in der ersten Folge der 15. Staffel von Kandidatin Chantal O'Brien eine geschossen. Und das bei der ersten Begegnung! Hatte aber auch seinen Grund: Brad war bereits vier Jahre zuvor schon einmal der Bachelor gewesen. 2007 hatte er in der letzten Folge gleich beide Kandidatinnen nach Hause geschickt. Er bleib lieber Single. Das sorgte in den USA für Wirbel. Und so marschierte Chantal O'Brien gleich beim Kennenlernen auf ihn zu und sagte: „Ich schaue die Sendung und ich hab da was für Dich. Es kommt aber nicht von mir, sondern von jeder Frau in Amerika.“ Klatsch!

Brad Womack reagierte eher gelassen und meinte nur: „Ich verdiene das.“ Offensichtlich verstand er, dass er viele Zuschauerinnen brüskiert hatte. Chantal kam damals sogar ins Finale der Show und wurde Zweite.

Im vergangenen Jahr gab es in der US-Ausgabe von „Der Bachelor“ wieder eine aufsehenerregende Ohrfeige. Damals haute Kandidatin Josephine Tutman Junggeselle Nick Viall eine herunter. Es klatschte im Rahmen eines Gruppen-Dates. Nick nahm die Ladies ins „Museum der zerbrochenen Beziehungen“ in Hollywood mit. Jede Kandidatin sollte mit Nick das Schluss-Machen inszenieren. Josephine spielte die Szene sehr emotional und knallte Nick eine.

Der fand das gar nicht witzig. Und meinte: „Das ist das erste Mal, dass mir jemand ins Gesicht schlägt. Das ist nicht witzig. Ich hoffe, es ist das letzte Mal.“ Josephine flog nach der Hälfte der Staffel raus.

Mal sehen, ob der deutsche Bachelor Daniel Völz in dieser Staffel noch eine weitere Ohrfeige kassiert. Immerhin hat er was für‘s Leben gelernt: Manche Frauen finden es ziemlich doof, wenn man erst mit ihnen rummacht und sie dann abserviert.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.