Dating-Show

„Bachelor“ 2021: Sie ist die Favoritin auf die letzte Rose

Eine rote Rose ist zu sehen. Gehalten wird die Knolle von zwei Händen.
+
„Der Bachelor“ 2021 auf RTL: Wer wird die letzte Rose erhalten?

Die Halbzeit ist rum: Die RTL-Show „Der Bachelor“ geht auf die Zielgerade und die Fans haben schon eine klare Favoritin auf die letzte Rose.

Auf RTL* kämpfen seit Januar wieder liebeshungrige Single-Damen um das Herz eines Junggesellen, denn „Der Bachelor“* ist 2021 mit einer 11. Staffel zurück. Der diesjährige und heißbegehrte Rosenkavalier ist Niko Griesert*. Der 30-Jährige hatte die Qual der Wahl zwischen 22 „Bachelor“-Kandidatinnen*. In der sechsten Folge werden es nur noch neun Teilnehmerinnen sein – dabei scheint jedoch eine von ihnen so gut wie sicher ins Finale einzuziehen.

Denn „Bachelor“-Kandidatin Mimi gilt für viele Fans bereits als Gewinnerin.* Sie ist bei vielen Zuschauern beliebt und landete jüngst bei einer Umfrage des TV-Senders auf dem klaren ersten Platz – sie erntet aber auch ebenso viel Kritik. Vor allem ihre Eifersucht ist vielen Anhängern der Dating-Show ein Dorn im Auge. Ebenso beliebt sind neben Michelle „Mimi“ Gwozdz* die Kandidatinnen Hannah Kerschbaumer* und Michèle de Roos*. Wer von ihnen am Ende die allerletzte Rose von Niko Griesert bekommt, wird sich zeigen. Derweil gab RTL erste Details zum Finale von „Der Bachelor“ preis – die Fans müssen sich auf eine große Überraschung gefasst machen, wie msl24.de* berichtet. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.