Pferdewirtin mit konkreten Vorstellungen

„Bauer sucht Frau“: Denise und Nils verraten Details zur Hochzeit

Nach der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ haben sich Denise und Nils verlobt. Nun macht das Paar Nägel mit Köpfen und plant die Hochzeit für Sommer.

  • In der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“* verbrachte Pferdewirtin Denise die Hofwoche mit Till und Sascha als Hofherren.
  • Hofherr Till musste in Folge 4 abreisen. Die Beziehung von Denise und Sascha scheiterte nach der Hofwoche an Saschas Eifersucht.
  • Am Ende ist es Nils, der das Herz von Denise nach der TV-Show von RTL erobern konnte. Im Sommer soll Hochzeit gefeiert werden.

Update, 6. April: Über die Hochzeit von Nils und Denise ist schon viel spekuliert worden. Wie echo24.de* berichtet, haben sich die beiden kurz vor Weihnachten 2020 verlobt, zum Zeitpunkt der Hochzeit war aber lange nichts bekannt. Im großen Wiedersehen zur 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ an Ostermontag verkündete Nils überraschend, dass er bis zum Sommer 2021 mit der Renovierung des gemeinsamen Hofs in NRW fertig sein wolle. Mit der Hochzeit will der 25-Jährige nicht länger warten.

„Bauer sucht Frau“: So stellt sich Denise die Hochzeit im Sommer 2021 vor

Nils an Ostermontag: „Warum soll ich Zeit verlieren bei einer Frau, bei der ich mir wirklich sicher bin?“ Denise jedenfalls weiß wohl schon ganz genau, wie der große Tag in etwa aussehen soll. „Ich wünsche mir, dass die Hochzeit etwas extravaganter wird als der Antrag: ganz große Torte, auf einer Burg oder einem Schloss und ich möchte auf jeden Fall ein weißes Kleid mit einem gefühlt 20 Meter langem Schleier“, erklärte Denise im großen Wiedersehen zur 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“* noch.

Erstmeldung, 4. April: Verliebt, verlobt und bald verheiratet? Nach der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wurden Fans regelrecht überrumpelt. Bereits wenige Wochen nach der TV-Show von RTL* geben Denise und Nils die Verlobung bekannt. Dass Nils überhaupt mit der Landwirtin aus NRW zusammenkommt, hätten viele Fans nie für möglich gehalten. Denn wie echo24.de* berichtete, war Nils der Kandidat, welchen die 32-Jährige bereits in Folge 1 der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ nach Hause schickte.

„Bauer sucht Frau“: Denise und Nils planen große Hochzeit im Sommer

Die Hofwoche in NRW verbrachte Denise lieber mit Till und Sascha, die beide wie verrückt um das Herz der attraktiven Bäuerin buhlten. Lange funktionierte das Dating zu dritt nicht. Schon in Folge 4 von „Bauer sucht Frau“ 2020 musste sich Till als nächster Kandidat vom Acker machen. Denise wählte Sascha als ihren einzigen Hofherrn. Für die Zuschauer im TV schien es, als habe die Pferdewirtin in ihm ihre große Liebe gefunden. Sogar das Zusammenziehen hatten die beiden schon geplant.

Doch im Staffel-Finale von „Bauer sucht Frau“ 2020* kam alles ganz anders. Denise erzählte im Gespräch mit Inka Bause*, dass sie und Sascha sich getrennt hätten. Grund sei Saschas Eifersucht gewesen, die er auch nach der Hofwoche nicht in Griff bekommen hätte. Schon wenige Wochen nach der Trennung von Sascha folgte die nächste Hammer-Meldung von Denise. Die 32-Jährige teilte ihren Fans via Instagram mit, dass sie und Nils ein Paar geworden seien. Mittlerweile leben die beiden zusammen.

An Weihnachten 2020 haben sich Bäuerin Denise und ihr Verlobter Nils aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ verlobt.

„Bauer sucht Frau“: Denise verrät Details über die anstehende Hochzeit

Unterm Weihnachtsbaum soll Nils um die Hand seiner Traumfrau angehalten haben. Der Verlobungsring war in einer Chips-Dose versteckt, wie Denise ihren Fans via Instagram später mitteilte. Wann genau die Trauung stattfinden soll, ließen die beiden offen – bis jetzt. Die Bild berichtet, dass die Hochzeit im Sommer stattfinden soll. „Ich wünsche mir, dass die Hochzeit etwas extravaganter wird als der Antrag. Der Ring hat mir gefallen, aber der Antrag hätte etwas origineller sein können“, erzählt die Kandidatin der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ dazu. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.