Es knistert gewaltig bei RTL

Heiße Blondinen-Küsse bei "Bauer sucht Frau"

Bei "Bauer sucht Frau" werden bei RTL oftmals Träume wahr, manchmal aber auch Herzen gebrochen. Am Montag knisterte es jedenfalls gewaltig - und auch zwei Damen kam sich näher.

München - Bei "Bauer sucht Frau" werden oftmals Träume wahr, manchmal aber auch Herzen gebrochen. Am Montag knisterte es in der RTL-Show jedenfalls gewaltig - und auch zwei Damen kamen sich näher.

Ganz große Gefühle gab es am Montagabend bei "Bauer sucht Frau". Die Paare verstanden sich ganz ausgezeichnet und es gab auch den ersten lesbischen Kuss bei dem RTL-Format.

Bei Guy (28) und Victoria (26) war schon von Beginn an eine gewisse Spannung in der Luft. Zunächst tauschen die beiden noch innige Blicke aus, dann neckte der Bauer seinen (Herzens-)Gast beim gemeinsamen Kuchen-Backen und zum Schluss folgte ein romantischer Kuss.

Auch Brian und Sylvia haben jede Menge Spaß gemeinsam. Zunächst spielte der 35-Jährige begeistert mit dem Sohn seiner Angebeteten, dann gingen die beiden baden. Am See funkte es dann ganz gewaltig: Sylvia bastelt ihrem Bauern ein Herz aus Blumen, worauf Brian sichtlich gerührt ist: "Ich empfinde so viel für dich, dass ich es kaum in Worte fassen kann."

Jungbäuerin Lena  hatte die Schweizerin Janine bei sich auf dem Hof. Erst zeigte sie ihrem Gast wie man eine Kuh richtig anmelkt. Danach gingen die beiden an den See und genossen dort die Zeit beisammen. Zu guter Letzt folge noch der erste lesbische Kuss bei "Bauer sucht Frau".

In unserer Fotostrecke finden Sie noch Bilder zu der Montags-Folge.

Es knistert gewaltig! Heiße Küsse bei "Bauer sucht Frau"

Es knistert gewaltig! Heiße Küsse bei "Bauer sucht Frau"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.