Nach Auftritt in RTL2-Show

„Bauer sucht Frau“-Comeback mit Narumol und Josef? Erste Hinweise entdeckt

Trash-TV-Ikone Narumol David könnte bald wieder auf RTL zu sehen sein. Neue Hinweise deuten an, dass ein „Bauer-sucht-Frau“-Special mit Josef ansteht.

Seit ihrer Teilnahme in der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL* ist die einstige Hofdame Narumol David aus der Welt des Trash-TV nicht mehr wegzudenken. Mitte 2021 machte Narumol in der RTL2-Show „Kampf der Realitystars“* mit und reiste dafür extra nach Thailand. Unterhaltsame Momente wie die Puff-Beichte von Narumol* oder die Enthüllung über die Ehe mit Josef* werden einigen Fans sicher noch lange im Gedächtnis bleiben. Auch auf RTL war die 52-Jährige laut echo24.de* erst vor wenigen Wochen präsent.

Im „Bauer-sucht-Frau“-Special „Nachwuchs auf den Höfen“* besuchte Moderatorin Inka Bause* ehemalige Paare aus der TV-Show, die nach ihrer Teilnahme geheiratet und eine Familie gegründet haben. In einer solchen Sondersendung durften Narumol und ihre große Liebe Josef natürlich nicht fehlen. Immerhin sind die gebürtige Thailänderin und der Landwirt aus Bayern schon seit der 5. Staffel der RTL-Show ein Herz und eine Seele. Seit 2011 krönt Tochter Jorafina das Liebesglück.

Bauer sucht Frau (RTL): Neue Sendung ab November 2021 mit alten Bekannten

Für viele Fans sind Narumol und Josef eines der „Bauer-sucht-Frau“-Traumpaare, die nicht so schnell vergessen werden. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die beiden in Fernsehshows äußerst gefragte Teilnehmer sind. Und nach Narumols Auftritt in „Kampf der Realitystars“ könnte schon bald das nächste TV-Comeback anstehen – und zwar auf RTL. Denn der Privatsender aus Köln strahlt ab der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ parallel ein neues Spin-off aus: das sogenannte „Stallgeflüster“.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Im „Bauer-sucht-Frau“-Special „Stallgeflüster“ schauen sich vier ehemalige Paare aus der RTL-Show die aktuelle „Bauer-sucht-Frau“-Folge an – dabei werden sie von Kameras begleitet und haben die Möglichkeit, das, was sie sehen, zu kommentieren. Mal so viel vorweg: Man kann sich sicher sein, dass die Ex-Teilnehmer der Show kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn es mal emotional oder dramatisch in der 17. Staffel der Datingshow zugehen sollte. Gut möglich, dass die Fans Narumol hier wieder sehen.

Bauer sucht Frau (RTL): Deshalb kommen Narumol und Josef dafür infrage

Zum einen, weil Narumol und Josef eines der Traumpaare aus über 15 Jahren „Bauer sucht Frau“ sind, zum anderen, weil die beiden sich einen Namen in der TV-Branche gemacht haben und RTL sicher zu guten Einschaltquoten verhelfen würden. Zumindest die Ex-Hofdame ist von weiteren TV-Auftritten nicht abgeneigt. Erst vor ein paar Wochen hatte sich Narumol zum möglichen Comeback mit Josef im TV* geäußert und erklärt, weshalb insbesondere für Josef solche Auftritte schwierig sind.

Er habe so viel Arbeit und sei die Hauptperson für den Bauernhof, erzählte Narumol im Gespräch mit OKmag.de dazu. Vom Hof in Bayern könne Josef maximal drei Tage oder eine Woche weg. „Aber da ist er schon durchgedreht.“ Für die Dreharbeiten mit RTL für das „Stallgeflüster“ müssten die beiden ihren Hof aber gar nicht verlassen. Sie müssen sich lediglich die neueste „Bauer-sucht-Frau“-Folge anschauen und bewerten. Daher ist es gut denkbar, dass die Fans Narumol und Josef bald wieder sehen könnten.

Bauer sucht Frau (RTL): TV-Comeback? Narumol enthüllt Hinweis auf Instagram

Dafür spricht auch der neuste Hinweis von Narumol auf Instagram. In einer Story enthüllte die einstige Hofdame von RTL, dass sie aktuell wieder vor der Kamera steht – und zwar zusammen mit Ehemann Josef. Die zeitliche Nähe zur 17. Staffel der TV-Show „Bauer sucht Frau“ ist auf alle Fälle ziemlich verdächtig. Hinzu kommt, dass neben Narumol und Josef auch andere bekannte „Bauer-sucht-Frau“-Paare fast zeitgleich Details zu laufenden Dreharbeiten enthüllt haben – zum Beispiel Antonia und Patrick.

Jungbauer Patrick Romer und Freundin Antonia Hemmer könnten bald in der neuen „Bauer-sucht-Frau“-Sendung zu sehen sein.

Der Sendestart der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“* rückt immer näher. Und wer weiß, vielleicht blicken die Zuschauer am 1. und 2. November in bekannte Gesichter, wenn sie ab 20:15 Uhr zu „Bauer sucht Frau“ einschalten. Mit der Ankündigung für das Format „Scheunengeflüster“ macht es der Privatsender RTL aus Köln* auf jeden Fall sehr spannende. Das Special zeigt RTL ab November immer dienstags im Anschluss an die neue „Bauer-sucht-Frau“-Folge. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © André Kowalski/RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.