„Wer weiß denn sowas XXL“

Becker und Stich wieder im direkten Duell

+
Boris Becker und Michael Stich liefern sich wieder einen Wettkampf.

Hamburg - 24 Jahre nach ihrem Wimbledon-Finale messen sich Boris Becker und Michael Stich wieder im direkten Duell - allerdings nicht auf dem Center-Court, sondern in der Show-Arena.

In der neuen Ausgabe von „Wer weiß denn sowas XXL“ (Samstag, 25. Juli, 20.15 Uhr, Das Erste) stellen sich die beiden Tennisstars Boris Becker (47) und Michael Stich (46) den skurrilen Fragen von Moderator Kai Pflaume, teilte der Norddeutsche Rundfunk am Donnerstag mit. In den weiteren Raterunden treten an: Paul Panzer gegen Christoph Maria Herbst sowie Jürgen Vogel gegen Katarina Witt, jeweils ergänzt von Bernhard Hoecker oder Elton. Im Finale spielen die Besten um 50 000 Euro für einen guten Zweck.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.