Ab geht‘s nach Australien

Bilder vom Abflug: Die „Promis“ auf dem Weg ins Dschungelcamp

Dschungelcamp
1 von 9
Sarah Joelle Jahnel (r.), zuletzt bei „Adam und Eva“ zu sehen, hat mit Micaela Schäfer bereits Platz im Flieger genommen. 
Dschungelcamp
2 von 9
Franziska Menke, ehemaliger NDW-Star, zeigt stolz ihr Ticket für die Reise in den Dschungel. 
Dschungelcamp
3 von 9
Noch ist die Sängerin gut drauf und scheint sich auf das Camp zu freuen. 
Dschungelcamp
4 von 9
Jens Büchner reist mit einem schicken „Frozen“-Koffer ins Camp. 
Dschungelcamp
5 von 9
„Malle-Jens“ ist bekannt aus der Sendung „Goodbye Deutschland“. 
6 von 9
Camp-Nesthäkchen Nicole Mieth freut sich schon auf den Dschungel: „Jetzt geht‘s ab ins Abenteuer“, schreibt sie auf Facebook. 
Dschungelcamp
7 von 9
Komiker und Schauspieler Markus Majowski postete dieses Flughafen-Selfie auf Facebook. 
Dschungelcamp
8 von 9
Model und Sänger Nico Schwanz postete dieses Foto, das ihn mit Dschungelcamp-Kandidat Alexander „Honey“ Keen im Flugzeug zeigt. 
Dschungelcamp
9 von 9
„Los geeehts“, schreibt Gina-Lisa Lohfink zu diesem Foto auf Facebook. Gemeinsam mit Florian Wess (Mitte) macht sich das Model auf den Weg ins Camp. 

München - In wenigen Tagen ist es so weit: Die 11. Staffel des Dschungelcamps startet. Der Großteil der Kandidaten stieg am Samstag bereits in den Flieger nach Australien. Wir haben die Bilder vom Abflug.

Welche Promis im Dschungelcamp 2017 dabei sind, können Sie hier nachlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.