Jauch profitiert

"Borgia"-Auftakt beim ZDF gefloppt

+
Die Darsteller (l-r) Mark Ryder (Cesare Borgia), Isolda Dychauk (Lucrecia Borgia), John Doman (Rodrigo Borgia), Regisseur Christoph Schrewe und der Autor und Produzent Tom Fontana posieren bei einem Fototermin vor einer Pressekonferenz des ZDF zur Fortsetzung der historischen Filmstaffel "Borgia"

Berlin - Der Auftakt zur zweiten Staffel der ZDF-Serie "Borgia" verlief alles andere als vielversprechend. Viele schauten lieber Günther Jauch zu.

Lediglich 2,91 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 9,3 Prozent) schalteten die erste von sechs neuen Folgen um die Intrigen im Papstclan Ende des 15. Jahrhunderts ein. Auch beim jungen Publikum war der in internationaler Koproduktion hergestellte Historienstoff mit einem Marktanteil von 5,5 Prozent nicht besonders gefragt.

Von der Schwäche des ZDF profitierten die anderen Anbieter: Günther Jauchs RTL-Quiz „Wer wird Millionär?“ kam auf 5,55 Millionen Zuschauer (17,6 Prozent). Bei der anschließenden Reihe „Was verdienst du?“ blieben 3,59 Millionen Zuschauer (11,9 Prozent) dran, 2,47 Millionen Zuschauer (12,9 Prozent) waren es bei Birgit Schrowanges Magazin „Extra“.

Die ARD-Reportage „Wilder Rhein“ erreichte um 20.15 Uhr 3,35 Millionen Zuschauer (10,6 Prozent) und die anschließende Diskussionsrunde „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg 3,53 Millionen (11,8 Prozent). Auf die Vox-Serien „Arrow“ und „Grimm“ entfielen 2,48 Millionen (7,9 Prozent) und 2,02 Millionen Zuschauer (6,8 Prozent). Die Sat.1-Krimiserien „The Mentalist“ und „Elementary“ kamen auf 2,40 Millionen (7,6 Prozent) und 2,22 Millionen Zuschauer (7,4 Prozent).

Die RTL-II-Reihe „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ sahen 1,64 Millionen Menschen (5,2 Prozent), die ProSieben-Trickserie „Die Simpsons“ in der Doppelfolge 1,44 Millionen (4,7 Prozent) sowie 1,63 Millionen (5,1 Prozent) und das Kabel-eins-Kriegsdrama „Der Soldat James Ryan“ 0,90 Millionen (3,4 Prozent).

In der Jahresgesamtwertung steht das ZDF mit 12,9 Prozent weiter auf Platz eins. Es folgt die ARD mit 12,1 Prozent. RTL erreicht 11,4 Prozent. Sat.1 folgt dahinter mit 8,3 Prozent vor Vox und ProSieben gleichauf mit 5,6 Prozent. RTL II kommt auf 4,1 Prozent, Kabel eins auf 4,0 Prozent und Super RTL auf 1,9 Prozent.

dpa

Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen

Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Ihn kennt und mag hierzulande praktisch jeder: Günther Jauch, der Millionärs-Macher. Er spendet seine Werbe-Honarare stets für gute Zwecke.  © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Seit Jahrzehnten nicht aus dem Fernseher wegzudenken: Schauspieler Mario Adorf (66,8 Punkte, Platz 2). Der 71-Jährige wäre ideal für die grauhaarige Werbezielgruppe. © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Tennis-Legende mit Musterehe und einer Vorliebe für Pastasaucen aus dem Glas: Steffi Graf (65 Punkte, Platz 3) © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Noch eine Spitzensportlerin mit hohen Sympathiewerten: Magdalena Neuner erreicht 65 Punkte - kein Wunder, bei dem Lächeln! © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Energy-Drinks und Champagner sind nur zwei Produkte, für die Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel (64,4 Punkte, Platz 5) werben könnte © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Musik öffnet die Herzen, umso mehr, wenn man so gut aussieht wie Star-Geiger David Garrett. Auch die Geldbeutel könnte der Streicher-Strahlemann (ebenfalls 64,4 Punkte) öffnen.  © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Familientauglicher Rocker: Peter Maffay mögen die Fans der ersten Stunde genauso wie die kleinen Tabaluga-Anhänger (63,1 Punkte, Platz 7) © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Humor macht beliebt, das weiß auch Michael "Bully" Herbig (62,2 Punkte) © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Weisse bescheid, Schätzelein: 61,7 Punkte erreicht Komiker Hape Kerkeling (Platz 9) © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Schlusslicht in den Vertrauens-Top-Ten: Sänger Herbert Grönemeyer mit 61,6 Punkten. © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Da kann sie noch so viele Autogramme schreiben: Die Beliebtheit von Schauspielerin Veronika Ferres leidet schwer (49,9 Punkte, Platz 50). Ist ihr umstrittener Lebensgefährte Carsten Maschmeyer mitschuld? © dpa
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen
Fotos: Diesen Promis vertrauen die Deutschen © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.