Caren Miosga auf dem Tisch

Tagesthemen: Rührende Aktion für Robin Williams

+
Auch Carmen Miosga zollte in den "Tagesthemen" dem großen Robin Williams Respekt, indem sie auf den Tisch stieg.

München - Mit einer rührenden Geste gedachten am Dienstag weltweit die Menschen Robin Williams. Auch "Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga stieg für das verstorbene Schauspiel-Genie auf den Tisch.

Es ist eine der denkwürdigsten Szenen aus dem reichhaltigen Werk von Robin Williams: In dem Drama "Der Club der toten Dichter" aus dem Jahr 1989 vermittelt er als Englischlehrer John Keating seinen Schülern nicht nur die Liebe zur Literatur, sondern bringt ihnen auch bei, was das Leben erst lebenswert macht. Indem er auf einen Tisch steigt, ermutigt sie, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen. Als Keating schließlich aufgrund seiner unorthodoxen Lehrmethoden entlassen wird, zollen ihm seine Schüler mit genau dieser Geste Respekt und zeigen so, dass sie verstanden haben, was ihnen der Gelehrte sagen wollte. 

Auf der ganzen Welt kletterten am Dienstag Menschen auf Tische, um so des verstorbenen Oscar-Gewinners zu gedenken und ihm ihre Dankbarkeit für sein inspirierendes Werk zu zeigen. Unter dem Hashtag #OCaptainmyCaptain - dem Titel eines Gedichtes des US-Poeten Walt Whitman aus dem 19. Jahrhundert, das Keating besonders schätzt - posteten sie diese Selfies auf den sozialen Netzwerken, so etwa auch US-Sängerin Amanda Palmer.

Auch Moderatorin Caren Miosga, die normalerweise ja nur hinter ihrem Tisch steht, kletterte zu Ehren von Robin Williams in der Sendung auf das "Tagesthemen"-Möbel. "Mit dieser Geste verneigen wir uns vor einem der größten Schauspieler", sagte die 45-Jährige. 

Sehen Sie Caren Miosgas Abschied von Robin Williams in der ARD Mediathek (ab der 25. Minute)

Danke, Caren Miosga. Und danke, Robin Williams.

Robin Williams ist tot: Fans und Kollegen in Trauer

Robin Williams tot
Der Hollywoodstar und Komiker Robin Williams ist tot. Hollywood-Kollegen, Fans und Prominente auf der ganzen Welt trauern um den beliebten Schauspieler. © dpa
Robin Williams tot
Er brachte seine Fans zum Lachen, doch selbst war er unglücklich. © dpa
Robin Williams tot
Im Jahr 1998 bekam Robin Williams einen Oscar als Bester Nebendarsteller in "Good Will Hunting". Hier posierte er mit seinen ebenfalls prämierten Kollegen Kim Basinger (l.), Helen Hunt, und Jack Nicholson. © AFP
Robin Williams tot
Die Hand- und Fußabdrücke von Robin Williams vor dem Mann's Chinese Theatre in Los Angeles. © AFP
Robin Williams tot
Im Jahr 1998 durfte sich der beliebte Schauspieler dort verewigen. Seine Kinder Cody (Mitte) und Zelda sowie seine Frau Marsha waren dabei. © AFP
Robin Williams tot
Robin Williams mit US-Radfahr-Profi Lance Armstrong. © AFP
Robin Williams tot
Einer seiner jüngsten Filme: "The Big Wedding" mit Robert De Niro und Susan Sarandon. © dpa
Robin Williams tot
Nach außen war er immer gut gelaunt, doch Robin Williams litt an schweren Depressionen. © dpa
Robin Williams tot
Der Hollywoodstar und Komiker Robin Williams ist tot. Hollywood-Kollegen, Fans und Prominente auf der ganzen Welt trauern um den beliebten Schauspieler. © dpa
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © AFP
Robin Williams tot
Im Jahr 2010 überreichte er selbst einen Oscar. © dpa
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © AFP
Robin Williams tot
Der Hollywoodstar und Komiker Robin Williams ist tot. Hollywood-Kollegen, Fans und Prominente auf der ganzen Welt trauern um den beliebten Schauspieler. © dpa
Robin Williams tot
Robin Williams litt unter schweren Depressionen. © dpa
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © AFP
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © AFP
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © AFP
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © dpa
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © dpa
Robin Williams tot
Auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood legten Fans Blumen und Botschaften zum Gedenken an den Komiker nieder. © dpa
Robin Williams tot
Die Polizei vor der Villa des verstorbenen Hollywoodstars im kalifornischen Tiburon. © AFP
Robin Williams tot
Dort fand man die Leiche des Schauspielers. © dpa
Robin Williams tot
Nachbarn legten Blumen vor die Türschwelle. © dpa
Robin Williams tot
Der Hollywoodstar und Komiker Robin Williams ist tot. Hollywood-Kollegen, Fans und Prominente auf der ganzen Welt trauern um den beliebten Schauspieler. © dpa
Robin Williams tot
Auch am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
In "Mork vom Ork" spielte Williams einen Außerirdischen, der auf die Erde geschickt, um für seinen Vorgesetzten die Menschen zu beobachten.  © AFP
Robin Williams tot
Die Serie lief vier Jahre. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork" in Boulder (US-Bundesstaat Colorado), die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP
Robin Williams tot
Am Drehort der TV-Serie "Mork vom Ork", die Robin Williams 1978 über Nacht zum Star machte, legen Fans Blumen nieder. © AFP

Haakon Nogge

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.