Comedypreis 2012: Alte Gesichter - wenig Nachwuchs in Sicht

1 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
2 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
3 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
4 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
5 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
6 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
7 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
8 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
9 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.

Comedypreis 2012: Alte Gesichter - wenig Nachwuchs in Sicht

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
Kiew - Portugal hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Deutschland enttäuschte nach den zwei letzten …
Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale
Kiew - Jungs im Mond, jodelnde und rappende Rumänen, ein Opernsänger mit gleich drei Stimmen - auch beim 2. Halbfinale …
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale