Neben "IBES" und "Let's Dance“

Neue RTL-Show für Daniel Hartwich

+
RTL setzt weiter auf Daniel Hartwich .

Berlin - Neben dem Dschungelcamp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ und der Tanzshow „Let's Dance“, bekommt Daniel Hartwich im Sommer eine weitere Show bei RTL.

Der 36-Jährige wird vom 26. Juni an immer freitags (20.15 Uhr) vier Mal die Sendung „Hartwichs 100! Daniel testet die Deutschen“ präsentieren, teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit. In jeder Ausgabe sind laut RTL die 100 Zuschauer im Studio gleichzeitig auch die Kandidaten. Ihr Ziel: auf das richtige Ergebnis von insgesamt neun Experimenten tippen. Derjenige Kandidat, der am schnellsten tippt und der korrekten Antwort am nächsten ist, darf auf einem der fünf Finalstühle Platz nehmen und um die Gewinnsumme von 10 000 Euro spielen, heißt es vom Sender.

Produziert wird die Show, die in Köln aufgezeichnet wird, von Günther Jauchs Firma i&u TV Information und Unterhaltung. Hartwich ist eines der meistbeschäftigten RTL-Gesichter. Unter anderem präsentiert er regelmäßig die Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ und derzeit die Show „Let's Dance“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.