1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

„Werde dich nie vergessen“: Todesfall bei „Höhle der Löwen“ lässt Ralf Dümmel trauern

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Ralf Dümmel guckt traurig und „FLÜWA“-Gründer bei DHDL
Ralf Dümmel trauert um verstorbenen DHDL-Gründer © RTL/Bernd-Michael Maurer & VOX

„Flüwa“-Gründer Karlheinz Voll ist gestorben. Der gerade mal 69-Jährige nahm 2021 an der Gründershow „Die Höhle der Löwen“ teil und ergatterte einen Deal mit Ralf Dümmel. Auf Instagram nimmt dieser nun Abschied und trauert um den Hobby-Tüftler.

Köln - Erschütternde Nachrichten aus der „Höhle der Löwen“. „Flüwa“-Gründer Karlheinz Voll (✝69) ist an den Folgen seiner Krebserkrankung verstorben. Im Netz trauert Ralf Dümmel um den Gründer und richtet emotionale Worte an ihn.

„Flüwa“-Gründer Karlheinz Voll erlag seiner Krebserkrankung

In „Die Höhle der Löwen“ präsentierte Karlheinz Voll im April 2021 seine raffinierte Idee vor Ralf Dümmel, Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Georg Kofler, Dagmar Wöhrl (das ist die „Höhle der Löwen“-Jury), und einem Millionenpublikum. Mit Ralf Dümmel ging der Hobby-Tüftler sogar einen Deal ein und sicherte sich 60.000 Euro für seine „Wasserwaage mit Flügeln“.

Nun berichtet bild.de, dass Karlheinz seiner Krebserkrankung erlag, die er damals im TV noch verheimlichte. Eine herzergreifende Nachricht, die auch Ralf Dümmel erschüttert zurücklässt. Auf Instagram widmet der Investor ihm rührende Zeilen: „Noch nie ist mir ein Posting so schwergefallen wie heute“, offenbart Ralf Dümmel.

Todesfall bei „Höhle der Löwen“ lässt Ralf Dümmel trauern

„Du hast mich als Unternehmer begeistert, lieber Karlheinz. Doch viel wichtiger ist, dass ich einen so besonderen Menschen kennenlernen durfte und einen Freund im Leben dazu gewonnen habe“, so Ralf Dümmel. „In Gedanken bin ich bei Deiner lieben Familie und wünsche ihnen ganz viel Kraft“, Ralf Dümmel unter einen Instagrambeitrag, der ihn und den Gründer zeigt. „Mach‘s gut, Karlheinz. Danke, für die vielen, tollen gemeinsamen Momente. Ich werde dich nie vergessen“, beendet Ralf Dümmel seinen Post.

„Kuchentratsch“ ist nach ihrer Teilnahme an „Die Höhle der Löwen“ pleite. Das verkündeten die Gründer in einem emotionalen Instagrambeitrag. Die backenden Opas und Omas müssen sich von der Backstube verabschieden. Verwendete Quellen: bild.de & instagram.com/ralfduemmel_dsprodukte

Auch interessant

Kommentare