Chartstürmer bei Heidi Klum

Diese Weltstars singen beim GNTM-Finale

+
Das große Finale von Heidi Klums Topmodel-Show wird am Donnerstag 30. Mai, live um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Mannheim - Zwei absolute Weltstars treten beim Finale von "Germany's next Topmodel" am 30. Mai auf. ProSieben hat nun die Namen der Musik-Acts bekanntgegeben.

Der südkoreanische Megastar PSY ("Gangnam Style") heizt mit Heidis Top 25 der SAP Arena in Mannheim ein. Beim "Germany's next Topmodel"-Finale am 30. Mai 2013 (20.15 Uhr live auf ProSieben) liefern die schönsten 25 Mädchen zu PSYs neuestem Hit "Gentleman" einen extravaganten Dance-Walk ab.

Außerdem bringt Frauenschwarm Bruno Mars ("Marry Me") die Mädchenherzen in der Arena zum Schmelzen. Der Grammy-Gewinner - mit über 40 Millionen verkauften Singles - gibt beim Live-Finale seine neueste Nummer "Treasure" zum Besten.

Auf der Bühne in Mannheim wird noch ein weiterer Traummann auftreten: Die Finalistinnen performen zum smoothen Beat von US-Sänger Robin Thicke. Mit einer sexy Burlesque-Show zu seinem Hit "Blurred Lines" kämpfen sie in der ausverkauften Arena um den begehrten Titel "Germany's next Topmodel 2013".

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

Germany's Next Top(Flop)Model: Das wurde aus den "Meedchen"

Unter diesem Link können User ab dem Halbfinale (23. Mai) voten, welches Mädchen den Top-25-Walk eröffnet. Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen möchte, hat ab Dienstag (28. Mai) die Möglichkeit sich exklusive Video-Clips zu den Final-Proben anzusehen.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.