Abgesetzter Kult mit Fortsetzungen

Diesen deutschen Serien trauern TV-Zuschauer am meisten nach

+
"Kommissar Rex"haben viele TV-Zuschauer geliebt.

Nicht erst seit „Game of Thrones“ sind TV-Serien Kult. Auch deutsche Fernsehformate werden gerne gesehen. Viele sind bereits wieder von deutschen Bildschirmen verschwunden - zum Leidwesen der Fans.

Hamburg - Von allen Serien vermissen die Fernsehzuschauer in Deutschland laut einer Umfrage „Kommissar Rex“ am meisten. In der österreichischen und in Wien spielenden Krimiserie übernimmt Polizeihund Rex die Hauptrolle. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Fernsehzeitschrift „auf einen Blick“ wünscht sich jeder Vierte (24,4 Prozent), dass die Serie mit neuen Folgen zurück auf den Bildschirm kommt. Bei noch laufenden Serien wurde gefragt, ob sich die Interviewten weitere Folgen wünschten.

Das ist Platz eins, aber nur knapp, direkt dahinter landet in der Umfrage „Stromberg“ mit Christoph Maria Herbst (23,8 Prozent) und auf Platz drei „Türkisch für Anfänger“ mit Josefine Preuß und Elyas M. Barek (19,5 Prozent). Auf Platz vier schaffte es „Die Küstenwache“ (19,0 Prozent) vor „Der Landarzt“ (15,6 Prozent).

Lässt man die Befragten heraus, denen das Thema Serien egal ist, sind die Werte sogar noch höher: Dann führt „Kommissar Rex“ mit 36,5 vor „Stromberg“ mit 35,6 und „Türkisch für Anfänger“ mit 29,1 Prozent.

Die Rangliste der Platzierungen

1. Kommissar Rex 

2. Stromberg 

3. Türkisch für Anfänger

4. Küstenwache

5. Der Landarzt

6. Unser Charly

7. Wolffs Revier

8. Die Schwarzwaldklinik

9. Nikola

10. Verliebt in Berlin

11. Berlin, Berlin

12. Forsthaus Falkenau

13. Für alle Fälle Stefanie

14. Diese Drombuschs

15. Das Erbe der Guldenburgs

An der Erhebung der Daten vom 12. bis 13. Mai durch Emnid haben 1001 Befragte teilgenommen, 670 davon gaben an, sich bestimmte Serien zurückzuwünschen. Die Frage lautete: Von welcher dieser Kult-Serien sollten neue Folgen gedreht werden? Mehrfachnennungen waren möglich.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.