1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Dieter Bohlen lässt junge DSDS-Kandidatin nur weiter, weil sie gut aussieht: „Man hört mit den Augen“

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Dieter Bohlen ist wieder bei DSDS. Auch seine sexistischen Sprüche lassen nicht lange auf sich warten. In der Castingshow sucht er nicht nur nach dem größten Gesangstalent, sondern anscheinend auch nach der schönsten Kandidatin.

Köln - Am 14. Januar startete die Jubiläumsstaffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Seit 20 Jahren suchen wechselnde Juroren nach dem größten Gesangstalent Deutschlands. Auch Dieter Bohlen (68) sitzt wieder in der Jury, der die Kandidaten nicht nur nach Gesangstalent aussucht, sondern sich auch auf das optische fokussiert – besonders bei jungen Mädchen.

Dieter Bohlen musste 2021 die DSDS-Jury verlassen

Dieter Bohlen ist bekannt für seine knallharte Meinung und grenzwertigen, manchmal lustigen, Sprüchen. Wer DSDS von Anfang an verfolgt, weiß auch, dass Dieter Bohlen in der Gesangsshow besonders viel Wert auf das „Gesamtpaket“ legt. Das Talent muss nicht nur gut singen können, auch das Aussehen trägt viel dazu bei, wie weit manche Kandidaten in der Show kommen.

Im vergangenen Jahr warf RTL unter anderem wegen solcher sexistischen-Sprüche den Poptitan aus der Jury und tauschte ihn gegen Schlagerstar Florian Silbereisen aus. Die Show sollte dadurch familienfreundlicher werden. Das hatte jedoch bittere Folgen: Die Einschaltquoten stürzten in den Keller und die Schlagzeilen um die Castingshow wurden immer negativer. Jetzt ist Dieter Bohlen wieder da und auch die altbekannten Sprüche lassen nicht lange auf sich warten.

Dieter Bohlens DSDS-Pause

RTL warf Dieter Bohlen 2021 aus der Jury, weil sie mit der kommenden Staffel für neuen Wind sorgen wollten. Das Format sollte jünger und familienfreundlicher werden. In Dieters Fußstapfen trat zwischenzeitlich Schlagerstar Florian Silbereisen (41).

Dieter Bohlen lässt 21-jährige Kandidatin nur weiter, weil sie gut aussieht

DSDS-Kandidatin Monika Gajek und Dieter Bohlen
Monika Gajek kann mit ihrem Gesamtpaket bei Dieter Bohlen punkten. Am Ende kommt sie aber nur weiter, weil sie laut Bohlen „attraktiv“ ist. © RTL/Stefan Gregorowius & RTL+

Monika Gajek (22) möchte bei DSDS mit ihrer Version des britischen Hits „We Don‘t Have To Take Our Clothes Off“ von Ella Eyre glänzen. Die schlechteste Sängerin ist sie zwar nicht, aber auch nicht die größte, wie Dieter Bohlen nach ihrem Auftritt urteilt. Dennoch scheint der Poptitan etwas in ihr - oder an ihr - zu sehen: „Die Wahrheit ist, man hört mit den Augen“, erklärt er. „Die Ohren spielen natürlich die Hauptrolle, aber es macht ja auch nichts, wenn da jemand wirklich sehr attraktiv ist, und deshalb kriegst du von mir ein Ja“, begründet Dieter Bohlen weiter.

Ob ihr Aussehen Monika auch weit durch die Staffel trägt, bleibt abzuwarten. Viele Zuschauer freuen sich, dass Dieter Bohlen wieder für DSDS vor der Kamera steht. In der ersten Folge der 20. Staffel machte RTL deutlich, wie sehr sie den Poptitan vermissten, was für viele Zuschauer „heuchlerisch“ wirkte. Verwendete Quellen: Twitter, „Deutschland sucht den Superstar“ Folge 2, 18.01.2023

Auch interessant

Kommentare