Eklige Bilder!

Dschungelprüfung: Kakerlaken in Jochen Bendels Hose

1 von 23
"Kakerlaken-Sarg"; Jochen Bendel (l.) wurde von Dschungelcampern zur Dschungelprüfung geschickt. Jochen muss sich 40.000 Kakerlaken stellen. Dr. Bob erklärt ihm, worauf er bei dieser Prüfung zu achten hat. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
2 von 23
Während er sich gemeinsam mit 40.000 Kakerlaken in einer Plexiglastruhe befindet, muss er versuchen sieben Sterne von einer Gewindestange ab- und an eine andere wieder anzuschrauben.  Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
3 von 23
Während Jochen Bendel sich gemeinsam mit 40.000 Kakerlaken in einer Plexiglastruhe befindet, muss er versuchen sieben Sterne von einer Gewindestange ab- und an eine andere wieder anzuschrauben. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
4 von 23
Während Jochen Bendel sich gemeinsam mit 40.000 Kakerlaken in einer Plexiglastruhe befindet, muss er versuchen sieben Sterne von einer Gewindestange ab- und an eine andere wieder anzuschrauben. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
5 von 23
Während Jochen Bendel sich gemeinsam mit 40.000 Kakerlaken in einer Plexiglastruhe befindet, muss er versuchen sieben Sterne von einer Gewindestange ab- und an eine andere wieder anzuschrauben. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
6 von 23
Während Jochen Bendel sich gemeinsam mit 40.000 Kakerlaken in einer Plexiglastruhe befindet, muss er versuchen sieben Sterne von einer Gewindestange ab- und an eine andere wieder anzuschrauben. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
8 von 23
9 von 23

Sydney - An Tag 11 im Dschungelcamp greifen bei der Dschungelprüfung 40.000 Kakerlaken Jochen Bendels Männlichkeit im Glas-Sarg an.

Mola Adebisi muss das Camp verlassen. Zuvor kommen Gabby wegen ihm die Tränen - allerdings nicht aufgrund von Abschiedsschmerz sonder aus Wut!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.