So war das Finale von "Ich bin ein Star"

Melanie ist die neue Dschungelkönigin

+
Siegerin des Dschungelcamps 2014: Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Dschungelkönigin gekürt.Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Canberra - Zwei Wochen ekeln, lachen und leiden im RTL-Dschungelcamp sind vorbei und die Zuschauer haben entschieden: Die Ex-"Bachelor"-Kandidatin Melanie Müller ist Dschungelkönigin 2014.

Den "Bachelor" ließ sie abblitzen, früher drehte sie Pornos und heute verkauft sie unter anderem Sexspielzeug im Internet: Dieser knappe Steckbrief gehört zur neuen „Dschungelkönigin" Melanie Müller. Bevor die 25-Jährige am Samstagabend deutscher Zeit beim Finale der achten Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ zur Siegerin gekürt wurde, gab es für sie und ihre beiden Mitfinalistinnen, Larissa Marolt und Jochen Bendel, natürlich noch eine letzte Prüfung zu bestehen.

Update: Dschungelkönigin Melanie Müller tritt beim ProSieben Promiboxen 2014 an. Ihre Gegnerin ist Jordan Carver. Im Artikel mit allen Teilnehmern beim Promiboxen 2014 erfahren Sie mehr. 

So freut sich die Dschungelkönigin 2014 Melanie Müller

Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne
Dschungelcamp 2014
Melanie Müller wurde am Samstagabend von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich zur Gewinnerin des Dschungelcamp 2014 gekürt. © (c) RTL / Stefan Menne

Ein letztes Mal zur Dschungelprüfung

Für Jochen Bendel hieß es ein letztes Mal "Zähne zusammen beißen". Der ehemalige "Ruck-Zuck"-Moderator vertilgte in wenigen Minuten Schweinenase, Königsgrille mit Käsefrucht-Dip, Ziegenhoden, Straußen-Anus und einen lebendigen Strandwurm. Am Ende amüsierte er erneut mit seinem trockenen Humor und ließ wissen: "Mir hängt das Arschloch in den Zähnen". Dennoch reichte es für den 41-Jährigen am Ende nur für Platz 3.

Für manche überraschend, landete das österreichische Model Larissa Marolt nicht auf dem Siegerpodest, sondern wurde von den RTL-Zuschauern per Telefonabstimmung nur auf den zweiten Platz gewählt. In ihrer letzten Prüfung ging es für die 21-Jährige unter Wasser. Sie musste ihren Kopf in ein Aquarium stecken, das sich nach und nach mit Wasser füllte. Natürlich kamen auch diesmal verschiedenste Krabbeltiere zum Einsatz: Soldatenkrabben, Flusskrebsen, Kröten, Aalen und Wasserspinnen. Larissa hielt durch und holte alle Sterne.

Larissa - Dschungelprinzessin und Weltrekordhalterin

Dass sie am Ende nicht zur Dschungelkönigin sondern nur zur Prinzessin gewählt wurde, nahm die Österreicherin sportlich und verwies erneut auf ihren Weltrekord. Die 21-Jährige hatte in dieser Staffel mit acht absolvierten Dschungelprüfungen in Folge die internationale Bestmarke aufgestellt. Niemand sonst in der Geschichte von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" musste öfter seinen Mut unter Beweis stellen.

Melanies Erfolgsrezept

In Melanies finaler Mutprobe galt es, Sterne aus fünf verschiedenen Höhlen zu fischen, gefüllt mit Flusskrebsen und anderen Tieren sowie einem Mix aus Schleim, Fischsoße und Käsefrucht. Insgesamt wohl eher eine leichte Übung für Melanie. Die Wasserstoffblondine hatte die Zuschauer bereits in den vorhergegangenen Dschungelprüfungen überrascht, bei der sie unter anderem so manche Ekel-Mahlzeit tapfer hinunterschluckte. Vielleicht waren es aber auch ihre splitterfasernackten Auftritte, die das Publikum besonders erfreut hatten. Für die 25-Jährige zählte am Ende nur der Sieg. „Ich bin gerade überglücklich und völlig überfordert“, sagte sie in ihrer Antrittsrede als Dschungelkönigin.

Erfolgreichste Dschungel-Staffel für RTL

Für den Kölner Privatsender RTL war die achte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ein voller Erfolg. Gemessen an den Zuschauerzahlen und Einschaltquoten war es sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen die bislang erfolgreichste Ausgabe seit Beginn des Formats. Nach Angaben des Senders verfolgten 7,95 Millionen Zuschauer (31,1 %) die diesjährige Dschungelshow. Bei den 14- bis 59-Jährigen waren durchschnittlich 6,09 Millionen dabei (39,5 %).

vh

Diese Luxus-Gegenstände kommen mit ins Dschungelcamp

Winfried Glatzeder (68): Der Schauspieler und ehemalige Tatort-Kommissar hat aus dem Luxushotel einen Schuhanzieher mitgehen lassen: „Ich bin nicht in meine Stiefel gekommen und da kam mir die Idee, den Schuhlöffel aus dem Hotel mitzunehmen. Ich hoffe ich muss deswegen nicht in Australien bleiben, aber die Produktion wird das bestimmt schon regeln.“ Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Mola Adebisi (40): Der sportliche Ex-Viva-Moderator und Ex-RTL-Promiboxer nimmt ein duftneutrales Deo und Boxhandschuhe als Luxusgegenstände mit ins Dschungelcamp: „Ich kann Körpergeruch nicht ausstehen und mein Deo verhindert Gestank. Außerdem will ich täglich im Camp mit den Boxhandschuhen trainieren und finde hoffentlich einen Punchingball.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Marco Angelini (29): Der Sänger und Mädchenschwarm aus der Alpenrepublik hat eine Mütze und einen kleinen Marienkäfer aus Glas als Glücksbringer dabei: „Die Mütze ist seit meiner DSDS-Zeit mein Markenzeichen – auch im Dschungel bei 35 Grad. Und mein kleiner Marienkäfer wird mir Glück bringen, damit die Dschungelkrone endlich nach Österreich geht.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Gabby de Almeida Rinne (24): Die sexy Sängerin aus dem aktuellen Playboy hat Ohrstöpsel und ein Wickeltuch im Camp dabei: „Ich kann lautes Schnarchen und Tiergeräusche in der Nacht nicht ausstehen und habe Ohropax dabei. Außerdem nehme ich noch ein Wickeltuch mit ins Camp.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Jochen Bendel (41): Der durchtrainierte Moderator trägt ein kuschliges Kopfkissen und Ohrstöpsel mit ans Lagerfeuer: „Mein Kopfkissen schenkt mir hoffentlich schöne Träume unter den Urwaldbäumen. Und wenn es mir zu laut wird, dann verschließe ich einfach mit dem Gehörschutz meine Ohren.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Corinna Drews (51): Die Schauspielerin und Ex-Frau von Schlagersänger Jürgen Drews hat eine Kuscheldecke und ein Wickeltuch dabei: „Ohne eine Decke kann ich nicht einschlafen, egal wie heiß es ist. Dazu nehme ich noch ein Wickeltuch mit.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Larissa Marolt (21): Das Model möchte im Dschungel weiche und zarte Lippen haben und nimmt einen Lippenpflegestift mit. Ein Kopfkissen hat die sexy Österreicherin auch dabei: „Spröde Lippen gehen gar nicht. Wer will die schon küssen? Neben dem Lippenstift habe ich auch ein Kopfkissen zum Träumen dabei.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Melanie Müller (25): Die Bachelor-Kandidatin hat ein Kuscheltier und Make-Up im Gepäck: „Meine große Kuschelmaus habe ich gegen Heimweh dabei. Und das Make-Up für den perfekten Auftritt am Lagerfeuer.“ Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Tanja Schumann (51): Auch die Komikerin aus der Comedy-Crew von „RTL Samstag Nacht“ hat ein Stofftier dabei: „Meine Freundin und Dschungelexpertin Olivia Jones hat mir den kleinen Stoffhund als Glücksbringer geschenkt und er heißt auch Olivia. Ansonsten habe ich noch ein Lipgloss im Handgepäck.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Julian F. M. Stoeckel (26): Der Berliner Mode-Designer bringt edles Tuch aus seiner Kollektion ins Dschungelcamp. Außerdem Gesichtscreme: „Ein lila Tuch aus meiner eigenen Kollektion wird Farbe ins Camp bringen. Und falls ich mal blass im Gesicht bin, habe ich auch noch Creme im Gepäck.“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne
Michael Wendler (41): Der Sänger und selbsternannte „König des Popschlagers“ kommt mit Cowboyhut ins Dschungelcamp: „Ich nehme meinen eigenen Cowboyhut mit ans Lagerfeuer. Mit dem Hut habe ich bereits viele Pferde eingeritten….“Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. © RTL/Stefan Menne

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.