Die Neuerungen im Überblick

Dschungelcamp 2018: Drei Veränderungen im Busch

+
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Nicht nur die Kandidaten sind neu im Dschungelcamp, sondern auch einige Gegebenheiten haben sich verändert. Drei wesentliche Dinge sind in diesem Jahr anders!

Falls sich Natascha Ochsenknecht und Tatjana Gsell (so sah sie jung aus) die ungeschminkte Wahrheit an den Kopf werfen oder Sidney Youngblood in einem Gesangs-Duell mit Tina York unterliegt, dürfen sich die Zuschauer auf eine Neuerung freuen. 

Wie die Bild-Zeitung erfahren haben will, soll es im Dschungelcamp mit zwei statt wie üblich einem Dschungeltelefon zur Sache gehen. Wie bekannt ist das Dschungeltelefon eine Läster-Hütte, in der sich die Teilnehmer über andere vor laufender Kamera ausheulen dürfen. Damit dies in diesem Jahr gleichzeitig geschehen kann, wurden zwei Telefone installiert. Damit sind Dramen vorprogrammiert.

Lesen Sie auch: Die Kandidaten sind schon in Australien 

Wenn sich die Teilnehmer so richtig schön zerstritten haben, kann das große Geläster losgehen - und das dieses Mal an zwei Orten. Nicht nur das Lagerfeuer lädt zum abendlichen Rundumschlag ein, sondern auch neu platzierte Sitzgelegenheiten bieten die Möglichkeit, in aller Bequemlichkeit über andere herzuziehen. 

Gagen enthüllt: So viel bekommen die Dschungelcamp-Kandidaten

Von der Außenwelt abgeschottet wollen die Kandidaten ihr Image aufbessern, oder zumindest ändern. Damit dies auch ohne direkten Kontakt zu Bekannten, Verwandten oder Fans passiert, wurde eine dritte Änderung beschlossen. Die Interviews vor und nach den Dschungel-Prüfungen wurden abgeschafft. Das sorgt für mehr Gesprächsstoff am Lagerfeuer, den extra Sitzgelegenheiten und den Telefonen. 

Man darf gespannt sein, ob die Neuerungen beim Zuschauer ankommen. Die Ideen sind auf jeden Fall interessant und werden garantiert für mehr Zündstoff sorgen. 

Sie wollen wissen, wann die Dschungelcamp-Folgen kommen? Auch hier haben wir einen Artikel für sie vorbereitet

Dschungelcamp 2018: Der Regenwald in unserem Live-Ticker

Ticker vor dem Einzug: Das passiert in den letzten Tagen vor dem Start

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.