Grusel-Faktor

Dschungelcamp 2021 (RTL): Spuk-Alarm auf „Gwrych Castle“ - Aliens und Geister treiben ihr Unwesen

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind im australischen Dschungelcamp.
+
Auf dem walisischen Dschungelcamp-Schloss spukt es.

Im Januar 2021 läuft die neue Dschungelcamp-Staffel (RTL). In diesem Jahr wird IBES zum Grusel-Abenteuer - auf dem walisischen Schloss treiben Aliens und Geister ihr Unwesen.

North Wales in Großbritannien - In wenigen Monaten flimmert die neue Staffel „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ über die heimischen Bildschirme. Doch die 15. Dschungelcamp-Staffel könnte für die siegeshungrigen Stars und Sternchen zum Abenteuers ihres Lebens werden.

Dank der Coronavirus-Krise findet IBES im Januar 2021 nicht wie gewohnt im australischen Dschungel statt, sondern auf einem walisischen Schloss, auf dem Aliens und Geister ihr Unwesen treiben. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.