1. Startseite
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

Dschungelcamp auf RTL: Bilder zeigen alle Sieger der vergangenen Staffeln

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Das Dschungelcamp auf RTL erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Wir zeigen alle Sieger der vergangenen Staffeln – und woher man sie kennt:

Costa Cordalis
1 / 32Costa Cordalis: 2004 nimmt er beim Dschungelcamp auf RTL teil. Es ist die allererste Staffel in Deutschland. Costa gelingt es, den Sieg nach Hause zu holen. © Stefan_Menne/dpa
Costa Cordalis
2 / 32Costa Cordalis wurde insbesondere durch seine Karriere als Schlagersänger bekannt. Hits wie „Anita“ oder „Viva La Noche“ machten ihn deutschlandweit berühmt. Am 2. Juli 2019 stirbt Costa Cordalis an Organversagen. Er wurde 75 Jahre alt. © Nestor Bachmann/dpa
Désirée Nick
3 / 32Désirée Nick: Die Entertainerin holt 2004 die Dschungelkrone nach Hause. Es ist die zweite Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, die im gleichen Jahr wie die erste ausgestrahlt wird. © Britta Pedersen/dpa
Désirée Nick
4 / 32Désirée Nick wurde insbesondere als Kabarettistin bekannt. Von 1993 an stand sie mit ihrem Soloprogramm auf der Bühne. Es folgten diverse Auftritte in TV-Shows, unter anderem auch in der Containershow „Promi Big Brother“. Seit Juli 2020 hat Nick ihren eigenen Podcast „Lose Luder – by invitation only“. © Patrick Seeger/dpa
Ross Antony
5 / 32Ross Antony: Auch er durfte bereits die Dschungelkrone tragen. 2008 nimmt er bei der Dschungelshow auf RTL teil. © Rolf Vennenbernd/dpa
Ross Antony
6 / 32Ross Antony war bis zur Auflösung Teil der Band „Bro’Sis“. 2013 begann er seine Solokarriere als Schlagersänger. Man kennt Ross Antony aus verschiedenen TV-Formaten wie „The Masked Singer“ oder „Hot oder Schrott“. © Jens Büttner/dpa
Ingrid van Bergen
7 / 32Ingrid van Bergen: Die Schauspielerin gewann 2009 beim Dschungelcamp auf RTL. Gemeinsam mit neun anderen Kandidaten kämpfte sie um die Krone. © DB RTL/Stefan Menne/dpa
Ingrid van Bergen
8 / 32Ingrid van Bergen wurde insbesondere als Schauspielerin bekannt. In den 1950er und 1960er Jahren erlangte sie vor allem durch ihre „rauchige“ Stimme Ruhm. In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar 1977 erschoss sie ihren Geliebten, Klaus Knaths, einen Finanzmakler, der van Bergen laut eigenen Angaben über Jahre hinweg demütigte. Ingrid kam daraufhin ins Gefängnis. 2013 tritt sie der Partei Mensch Umwelt Tierschutz bei. © Philipp Schulze/dpa
Dschungelcamp 2011
9 / 32Peer Kusmagk (ganz r.): Er reiste 2011 in den australischen Dschungel. Zusammen mit zehn anderen Kandidaten kämpfte er um die Krone, konnte den Sieg letzten Endes für sich erlangen. © Rtl/Stefan Menne/dpa
Peer Kusmagk
10 / 32Peer Kusmagk ist ein deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator. Seine Karriere startete beim Deutschen Sportfernsehen (DSF, heute Sport1), woraufhin er zahlreiche Aufträge beim Fernsehen bekam. Unter anderem spielte Peer Kusmagk eine Hauptrolle in der beliebten Telenovela „GZSZ“ auf RTL. Von 2004 bis 2005 war er Moderator beim „Sat.1-Frühstückfernsehen“. © Stephanie Pilick/dpa
Brigitte Nielsen
11 / 32Brigitte Nielsen: Auch sie kämpfte in der Vergangenheit schon um die Dschungelkrone. 2012 gelingt es ihr, den Sieg nach Hause zu holen, die Zuschauer geben ihr im Voting die meisten Stimmen. © Joel C Ryan/dpa
Brigitte Nielsen
12 / 32Brigitte Nielsen kennt man insbesondere durch ihren Auftritt in dem Film „Rocky IV – Der Kampf des Jahrhunderts“. An der Seite von Sylvester Stallone spielte sie die Rolle der Ludmilla Drago. 2015 qualifizierte sie sich in der Ableger-Show „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ erneut für die Dschungelshow auf RTL, schied aber in der darauffolgenden Staffel als sechste aus. © Henning Kaiser/dpa
Joey Heindle
13 / 32Joey Heindle: Der Ex-„DSDS“-Star holt sich 2013 die Krone. In der siebten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist er der Gewinner der Show. © Rtl/Stefan Menne/dpa
Joey Heindle
14 / 322012 macht Joey Heindle bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL mit. Im Casting gelingt es ihm sich gegen Tausende von Bewerbern durchzusetzen. In den Liveshows erlangt er den 5. Platz. Sein Signature-Ruf „Let‘s getty to Rambo“ (eigentlich „Let‘s get ready to rumble“) machte Joey im Dschungelcamp deutschlandweit bekannt. © Henning Kaiser/dpa
Melanie Müller
15 / 32Melanie Müller: Auch sie darf in den Genuss kommen, die Dschungelkrone zu tragen. 2014 gewinnt sie die achte Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf RTL. © Stefan Menne/RTL/dpa
Melanie Müller und ihr Mann Mike Blümer
16 / 32Melanie Müller (hier mit ihrem Mann Mike Blümer) wurde insbesondere durch ihre Teilnahme beim „Bachelor“ 2013 bekannt. Zusammen mit 19 anderen Frauen buhlte sie um das Herz von Junggeselle Jan Kralitschka. Im September 2022 sorgte Melanie Müller für einen Skandal: Auf einem Video war zu sehen, wie sie mehrfach den Hitlergruß zeigte. Im Oktober wurden Durchsuchungen in Melanies Haus durchgeführt. © Jens Kalaene/dpa
Dschungelkönigin 2015 Maren Gilzer
17 / 32Maren Gilzer: 2015 nahm sie beim Dschungelcamp auf RTL teil. Von allen Kandidaten bekam sie im Finale die meisten Anrufe, wurde also zur Dschungelkönigin gekrönt. © Stefan Menne/dpa
Maren Gilzer beim Glücksrad
18 / 32Maren Gilzer wurde insbesondere durch ihre Teilnahme beim „Glücksrad“ auf Sat.1 bekannt. Als „Buchstabenfee“ drehte sie die Lettern der Ratewand um und deckte so Buchstabe für Buchstabe auf. © Peter_Förster/dpa
Menderes Bagci
19 / 32Menderes Bağcı: Sänger, Entertainer, Unterhaltungskünstler – auch er darf 2016 die Dschungelkrone tragen. In der zehnten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ schafft er es, sich gegen seine Konkurrenten durchzusetzen. © Stefan Menne/dpa
Menderes Bagci
20 / 32Menderes Bağcı ist ein Unterhaltungskünstler sondergleichen. Im Jahr 2002 nimmt er erstmals bei der Castingshow „DSDS“ auf RTL teil, wird aber von der Jury abgelehnt. Es folgen unzählige weitere Versuche. Irgendwann ist Menderes so weit, dass er es immerhin bis in den Recall schafft. Für ein Weiterkommen reicht es am Ende aber leider doch nicht. © Georg Wendt/dpa
Marc Terenzi
21 / 32Marc Terenzi: „The regels sind the regels!“ 2017 schafft er es auf den Dschungelthron. In der elften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ist er der Sieger der beliebten Dschungelshow. © Stefan Menne/dpa
Marc Terenzi und Sarah Connor
22 / 32Marc Terenzi wurde insbesondere durch seine Ehe mit Sarah Connor bekannt. Die beiden waren von 2002 bis 2008 ein Paar. 2010 ließen sich Sarah Connor und Marc Terenzi scheiden. © Jens_Kalaene/dpa
Jenny Frankhauser
23 / 32Jenny Frankhauser: Die gebürtige Ludwigshafenerin wurde 2018 zur Dschungelkönigin. In der zwölften Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bekam sie die Krone. © Stefan Menne/dpa
Jenny Frankhauser
24 / 32Jenny Frankhauser ist in erster Linie als (Halb-)Schwester von Daniela Katzenberger bekannt. Seit mehreren Jahren ist sie mittlerweile im TV-Business tätig. Ihre eigene Doku „Jenny & Steffen im Babyglück“ wurde für den Fernsehsender TLC verfilmt. © MANNHEIM24/Daniel Hagen
Evelyn Burdecki
25 / 32Evelyn Burdecki: Krawallschachtel, Entertainerin, „Bachelor“-Teilnehmerin – sie trägt 2019 die Krone. In der dreizehnten Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ wird sie zur Dschungelkönigin gekrönt. © TVNOW/Stefan Menne/dpa
Evelyn Burdecki
26 / 322017 nimmt Evelyn Burdecki bei „Der Bachelor“ auf RTL teil. Das ist das Format, das der Blondine am meisten Ruhm verschafft. Zusammen mit 21 anderen Frauen kämpft sie um das Herz von Junggeselle Sebastian Pannek. Es folgen weitere TV-Auftritte, unter anderem bei „Promi Big Brother“ und „Bachelor in Paradise“. © Jörg Carstensen/dpa
Prince Damien
27 / 32Prince Damien: Auch er holt sich die Krone. Im Jahr 2020 gelingt es ihm, sich beim Dschungelcamp gegen seine elf Konkurrenten durchzusetzen. © Stefan Menne/TVNOW/dpa
Prince Damien
28 / 32Prince Damien kennt man in erster Linie von „DSDS“. Im Jahr 2016 nimmt er bei der Castingshow auf RTL teil. Im Finale bekommt er im Voting die meisten Stimme und ist damit Deutschlands neuer Superstar. © Britta Pedersen/dpa
Filip Pavlović
29 / 32Filip Pavlović: Dschungelkönig 2022! In der 15. Staffel nimmt er bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ auf RTL teil. Er schafft es, bis zum Finale durchzuhalten, nimmt am Ende den Platz auf dem Dschungelthron ein. © Stefan Menne/dpa
Filip Pavlovic
30 / 32Filip Pavlović kennt man vor allem durch seine Teilnahme bei „Die Bachelorette“ 2018. In der fünften Staffel buhlt er um das Herz von Junggesellin Nadine Klein. Der Single kommt sogar ziemlich weit! In der Kuppelshow belegt Filip den dritten Platz. © Henning Kaiser/dpa
Djamila Rowe ist Dschungelkönigin 2023
31 / 32Djamila Rowe ist Dschungelkönigin 2023. Die 55-Jährige gewann in der 16. Staffel und konnte sich im Finale gegen ihre Konkurrenten Lucas Cordalis und Gigi Birofio durchsetzen. © Stefan Thoyah/dpa
Djamila Rowe
32 / 32Djamila Rowe wurde insbesondere durch ihre Teilnahme bei verschiedenen Reality-Formaten bekannt. Unter anderem wirkte sie bei der „Alm“ auf ProSieben im Jahr 2004 mit. Djamila hat zwei Kinder und kommt ursprünglich aus Ost-Berlin. © Jens Kalaene/dpa

Das Dschungelcamp hat in der Vergangenheit mehrere Sieger hervorgebracht. Ob TV-Star, Glücksfee oder „DSDS“-Legende – sie alle durften einmal die Krone im australischen Dschungel tragen. In den vergangenen Jahren mussten wir uns aber auch von diversen ehemaligen Kandidaten verabschieden: Fotos zeigen, welche Ex-Dschungelcamp-Kandidaten in der Vergangenheit gestorben sind. (fas)

Auch interessant

Kommentare