Tag 13: Das Dschungelcamp versinkt im Dauerregen

1 von 6
Die Zuschauer haben am Dienstagabend entschieden, dass Radost Bokel das Camp verlassen muss.
2 von 6
Doch es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind gesperrt.
3 von 6
Radost hängt im Dschungel fest. Das Dschungelcamp selbst ist zurzeit noch nicht in akuter Gefahr.
4 von 6
Hochwasser in den Flüssen...
5 von 6
... und überschwemmte Straßen....
6 von 6
... schneiden das Dschungelcamp von der Außenwelt ab. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Tag 13: Das Dschungelcamp versinkt im Dauerregen

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Berlin - Udo Lindenberg, Beth Ditto, Linkin Park und andere rockten die Bühne des Echo 2017. Die Hauptrolle spielten …
Bilder: Die Stars, Auftritte und Preisträger des Echo 2017
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“
Kein Smartphone, keine Bett und keine Kleidung. 30 Tage lang verzichten sechs Teilnehmer auf alles was sie haben. Mit …
Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“