Nach IBES-Sieg

Maren Gilzer: "Ich schwebe auf Wolke 7"

+
Ihre erste Amtshandlung als Dschungelkönigin: Maren Gilzer tanzt durchs Dschungelcamp.

Berlin - Dschungelkönigin Maren Gilzer ist nach ihrem Sieg bei "Ich bin ein Star...!" noch immer aus dem Häuschen. Vom Dschungelcamp ist sie so begeistert, dass sie dort auch Urlaub machen würde.

Die frischgekrönte Dschungelkönigin Maren Gilzer hätte noch länger im Camp bleiben mögen. "Ich hab' sowas Wunderbares noch nie erlebt", sagte die 54-Jährige am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Das Pritschenlager sei ein Wohnzimmer für sie geworden.

"Ich hab' mich im Dschungel wahnsinnig wohlgefühlt. Unter freiem Himmel, keine Mauern um mich herum, keine Türen - außer die zur Toilette. Und das war auch keine Tür, es war nur ein Vorhang." Das RTL-Publikum hatte die frühere Buchstabenfee beim "Glücksrad" in der Nacht zur Gewinnerin der neunten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gemacht.

Dschungelkönigin Maren Gilzer: "Jetzt schwebe ich auf Wolke 7"

Sie habe das Gefühl von Freiheit und Natur unheimlich genossen, beteuerte Gilzer. Und sie kann sich eine Rückkehr in den Dschungel vorstellen: "Wenn ich einen Freund hätte, in den ich ganz doll verliebt wäre, wäre das ein richtig toller, romantischer Back-to-Basic-Urlaub", sagte die Schauspielerin ("In aller Freundschaft"). Sie habe es sich viel schlimmer vorgestellt.

Nach der Verkündung sei sie geplatzt vor Freude. "Ich konnte es echt nicht fassen, dass so viele Leute für mich angerufen haben", sagte Gilzer. "Jetzt schwebe ich auf Wolke 7 von einem Arm in den anderen."

Ein ausführliches Interview mit Dschungelkönigin Maren Gilzer lesen Sie auf unserem Partner-Portal tz.de. Darin spricht sie unter anderem über Walter Freiwald, ihre Gage und verrät, warum sie sich über RTL wundert.

Das Dschungelcamp-Finale sahen am Samstagabend übrigens 7,43 Millionen Menschen im Fernsehen. RTL sicherte sich damit beim Gesamtpublikum einen Marktanteil von 32,8 Prozent. Das ist der beste Wert, den der Sender bei der neunten Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" erzielt hat. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag sogar bei 40,7 Prozent (5,47 Millionen Zuschauer).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.