Verbaler Schlagabtausch

DSDS: Dieter Bohlen lästert über Jury-Nachfolger Thomas Gottschalk

Dieter Bohlen steht vor einem DSDS-Logo und lacht. Er trägt dabei eine Sonnenbrille
+
Dieter Bohlen nimmt Thomas Gottschalks aufs Korn.

Dieter Bohlen ließ die Sticheleien von Thomas Gottschalk beim DSDS-Halbfinale nicht unkommentiert und schoss auf Instagram prompt zurück.

Köln – Wochenlang war es nach dem plötzlichen Aus von Dieter Bohlen bei „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ still um den Poptitan, nun findet er offenbar zu seiner alten Form zurück. Eigentlich hatte der Ex-DSDS-Juror erst wenigen Stunden zu vor bekannt geben, dass er das DSDS-Halbfinale mit Jury-Nachfolger und ZDF-Legende Thomas Gottschalk gar nicht geguckt hatte. Nun teilte Dieter Bohlen, nachdem Gottschalk ihn im DSDS-Halbfinale mächtig aufs Korn genommen hatte, gegen das „Wetten, dass... ?“-Urgestein aus.

Im Rahmen von „Dieters Tagesschau“ zog er nicht nur den DSDS-Auftritt von Thomas Gottschalk samt dessen Look durch den Dreck, sondern nahm sich auf prompt dessen Werbung für Hörgeräte vor. Während bei den meisten Fans Bohlens Sticheleien gut ankommen, konnten andere es nicht fassen, dass der Poptitan erneut zu solchen Boshaftigkeiten bereit war. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.