DSDS: Manuel Hoffmann ist raus

+
Ausgeträumt. DSDS-Kandidat Mauel Hoffmann muss die Show verlassen.

Für einen weiteren DSDS-Kandidaten ist der Traum vom Superstar geplatzt. Nach der fünften Mottoshow musste Manuel Hoffmann die Koffer packen. Und das obwohl ihn einer "hammermäßig" fand.

Um 0.43 Uhr war alles vorbei. Manuel Hoffmann musste die Show verlassen. Dabei sah nach der Show alles danach aus, als müsste Helmut Orosz die Show verlassen.

Doch von Beginn: In der Mottoshow „Deutsch vs Englisch“ mussten sich die Kandidaten an deutschen und englischen Titeln versuchen. Keine Probleme damit hatte Kim Debkowski (17), die als Erste in die nächste DSDS-Runde einzog. Auch Mehrzad Marashi (29) und Menowin Fröhlich (23) schafften es unter die Top 5.

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Die besten Sprüche von Dieter Bohlen

Besonderes Geschenk für "Checker" Thomas: Der Kandidat kam an seinem 17. Geburtstag eine Runde weiter.

Helmut und Manuel mussen dagegen weiter zittern. Das Aus für Manuel kam für viele dann überraschend. Helmut, der kein Englisch kann, hatte sogar bei einem deutschen Song Probleme. Manuel dagegen überzeugte die Jury.

Chef Dieter Bohlen fand seinen Auftritt "hammermäßig". Am Ende konnte Bohlen nur noch den Kopf schütteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.