DSDS: Das sind die Top-10-Kandidaten

DSDS: Das sind die Top 15
1 von 11
Sebastian Wurth überzeugte mit "Home" von von Michael Bublé und schaffte es auf sicherem Weg in die Mottoshows. 
DSDS: Das sind die Top 15
2 von 11
Nina Richel lieferte ihren bisher besten Auftritt ab und wurde dafür von der Jury belohnt. Sie wurde als eine von drei Kandidatinnen in die Top  10 gerettet.
DSDS: Das sind die Top 15
3 von 11
Pietro Lombardi wusste endlich seinen Text und sang sich damit in die Herzen von vielen Fans. Ein sicherer Top-10-Kandidat.
DSDS: Das sind die Top 15
4 von 11
Wenig Performance, aber eine Hammerstimme: Marvin Cybulski wurde sofort in die Top 10 aufgenommen.
DSDS: Das sind die Top 15
5 von 11
Anna-Carina Woitschack teilte sich mit Sarah Engels den besten Auftritt des Abends und schaffte es auf anhieb in die Mottoshows.
DSDS: Das sind die Top 15
6 von 11
Zazou Mall ist bei der Jury beliebt, schließlich stimmt bei ihr das Gesamtpaket. Deshalb zählte sie zu den drei Mädels, die von Dieter Bohlen & Co. in die Top 10 gerettet wurden.
DSDS: Das sind die Top 15
7 von 11
Marco Angelini schaffte es aus eigener Kraft und mit viel Unterstützung seiner zahlreichen Fans. Auch er tritt nächsten Samstag in der ersten Mottoshow an.
DSDS: Das sind die Top 15
8 von 11
Norman Langen erobert mit Schlagern die Herzen der Zuschauer. Kein Wunder, dass er es ohne Probleme in die Top 10 schaffte. 
DSDS: Das sind die Top 15
9 von 11
Trotz Mega-Zoff hinter den Kulissen zählt Ardian Bujupi zu denen, die es bis in die Top 10 geschafft haben.

DSDS: Das sind die Top-10-Kandidaten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.