Musik-Preisverleihung in Berlin 

Echo 2018 heute live im TV und im Live-Stream: Alle Infos zur Übertragung

+
Am 12. April wird in Berlin der Echo 2018 verliehen.

Die Verleihung des Musikpreises Echo 2018 ist heute live im TV und im Live-Stream zu sehen. Alle Infos zur Übertragung finden Sie hier.

Berlin - Es ist so weit: Am 12. April 2018 wird Deutschlands begehrtester Musikpreis verliehen. Das Objekt der Begierde: die Echo-Trophäe. Bereits zum 27. Mal wird der begehrte Preis an nationale und internationale Künstler verliehen. In den vergangenen Jahren hat sich einiges getan in der Echo-Landschaft. Nachdem die Preisverleihung beim öffentlich-rechtlichen Sender ARD nur noch einen geringen Marktanteil einspielte, entschied man sich dazu neue Wege zu gehen. Seit vergangenem Jahr kann man die Vergabe des Echos nun bei Vox sehen.

Ein gravierender Unterschied zum Ersten liegt wohl darin, dass man sich mit der Übertragung auf Vox für einen Privatsender entschieden hat. Neben einer Verschmälerung der Kategorien, um eine bessere Transparenz zu gewährleisten, wird auch das Rahmenprogramm geändert.

Echo 2018: Den Stars ganz nah mit dem „Public Viewing Deluxe-Ticket“

Um die Menschen zur Veranstaltung zu locken haben sich die Marketing-Experten dieses Jahr etwas besonderes für die Veranstaltung einfallen lassen: Die Zuschauer haben die Möglichkeit ein „Public Viewing Deluxe-Ticket“ zu erwerben. Mit diesem Ticket haben die Besucher der Gala eine Veranstaltung der besonderen Art vor sich. Das Event wird auf einer riesigen Leinwand übertragen. Die Besitzer eines „Public Viewing Deluxe-Tickets“  haben beim Echo 2018 die Möglichkeit, die Stars hautnah am roten Teppich zu erleben. Und mit viel Glück haben sie auch die Chance auf ein Selfie mit den VIPs. Ein besonderes Schmankerl: Mit einem Privatkonzert und einer Party bis in die Morgenstunden wird das spezielle Event dann abgerundet.

Echo 2018: Wer wird die begehrte Trophäe erhalten? 

Wir dürfen gespannt sein, wie die rund 550 Jurymitglieder abgestimmt haben. Für den diesjährigen Echo sind Stars wie Ed Sheeran, Mark Forster, Helene Fischer und die Kelly Family nominiert. Aber auch weniger bekannte Künstler haben die Chance darauf mit dem Preis nach Hause zu gehen. So dürfen zum Beispiel DJ Felix Jaehn, die Lochis oder Bausa um den Musikpreis fiebern. Diese Namen sagen Ihnen nichts? Kein Problem, denn es handelt sich um Newcomer in der Musikbranche. Der Musiker Bausa erhält mit seinem Video zu „Was du Liebe nennst“ die Chance auf einen Echo. Der Rapper aus Saarbrücken ist in der Kategorie "Bestes Video national" nominiert.

Trotz kritischer Inhalte sind auch die Rapper Farid Bang und Kollegah für den Echo 2018 nominiert und haben Aussichten auf einen Preis. Eine vollständige Liste der Nominierten finden Sie am Ende des Artikels oder als PDF-Datei auf echopop.de.

Der Echo 2018 wird am Donnerstag, 12. April 2018, ausgestrahlt. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Verleihung des Musikpreises live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Echo 2018 heute live im Free-TV auf Vox

Der Echo 2018 wird am Donnerstag (12. April 2018) vom Privatsender Vox übertragen, allerdings nicht live sondern minimal zeitversetzt. Los geht es um 20.15 Uhr. Die Verleihung des Musikpreises endet um 23 Uhr, doch dann ist noch lange nicht Schluss in Berlin. Direkt im Anschluss melden sich Nova Meierhenrich, Nina Bott und Amiaz Habtu mit „Prominent! Die Echo-Party“. In der rund 40-minütigen Sendung werden alle Highlights der Show gezeigt sowie Interviews mit den glücklichen Echo-Preisträgern geführt.

Übrigens: Im vergangenen Jahr wurde der Echo aufgezeichnet und erst einen Tag später (Freitag, 7. April) im TV ausgestrahlt. Das ist dieses Mal anders.

Echo 2018 heute im Live-Stream von Vox

Wer die Echo-Preisverleihung nicht von der Couch aus verfolgen kann, kann auf das Streaming-Angebot von VOX bei TV Now zurückgreifen. Dort steht Ihnen am Donnerstagabend ein Live-Stream zum Echo 2018 zur Verfügung. Allerdings wird dieser nur freigeschaltet, wenn Sie ein gültiges TV-Now-Plus-Abonnement besitzen. Dieses kostet 2,99 Euro monatlich. Damit können Sie jedoch nicht nur das TV-Programm von Vox via Live-Stream verfolgen, sondern die Inhalte der kompletten RTL-Gruppe (RTL, RTL II, Nitro, n-tv, etc.).

Wenn Sie sich nicht gleich fest binden möchten, können Sie TV Now Plus zunächst über einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlos testen. Denken Sie aber daran, rechtzeitig zu kündigen.

Das Streamingportal TV Now können Sie auch auf mobilen Endgeräten aufrufen. Nutzen Sie dafür am besten die für Smartphones und Tablets optimierte App. Sie finden diese bei iTunes (für iOS-Geräte) und im Google Play Store (für Android-Nutzer). Der Download ist gratis.

Wichtig: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Greifen Sie daher auf eine stabile WLAN-Verbindung zurück. Andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein.

Echo 2018 heute bei uns im Live-Ticker

Natürlich können Sie die Geschehnisse des Echo 2018 auch bei uns verfolgen. tz.de hält Sie in einem ausführlichen Live-Ticker auf dem aktuellsten Stand. Hier verpassen Sie garantiert kein Highlight. Viel Vergnügen! 

Echo 2018: Die Nominierten im Überblick

Im Folgenden haben wir für Sie alle Echo-Kategorien mit den insgesamt 90 Nominierungen aufgelistet.

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Album des Jahres“

Künstler

Album

Helene Fischer

Helene Fischer

The Kelly Family

We Got Love

Kollegah & Farid Bang

Jung Brutal Gutaussehend 3

Ed Sheeran

Divide 

Die Toten Hosen

Laune der Natur

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Hit des Jahres“

Künstler

Hit

Bausa

Was Du Liebe Nennst

Luis Fonsi Feat. Daddy Yankee

Despacito

Imagine Dragons

Thunder

Ed Sheeran

Perfect

Ed Sheeran

Shape Of You

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Künstler Pop National“

Künstler

Album

Mark Forster

Tape

Peter Maffay

MTV Unplugged

Johannes Oerding

Kreise

Adel Tawil

So Schön Anders

Wincent Weiss

Irgendwas Gegen Die Stille

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Künstlerin Pop National“

Künstlerin

Album

Yvonne Catterfeld

Guten Morgen Freiheit

Julia Engelmann

Poesiealbum

Lina 

Ego

Alice Merton

No Roots

Kerstin Ott

Herzbewohner

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Band Pop National“

Band

Album

Deine Freunde

Keine Märchen

Die Lochis

#Zwilling

Milky Chance

Blossom

Radio Doria

2 Seiten

Söhne Mannheims

MannHeim

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Schlager“

Künstler(in)

Album

Andrea Berg

25 Jahre Abenteuer Leben

Fantasy 

Bonnie & Clyde

Helene Fischer

Helene Fischer

Maite Kelly

Sieben Leben Für Dich

Ben Zucker

Na Und

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Volkstümliche Musik“

Künstler

Album

Amigos

Zauberland

Kasalla

Mer Sin Eins

Kastelruther Spatzen

Die Tränen Der Dolomiten

Santiano

Im Auge Des Sturms

Voxxclub

Donnawedda 

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Hip-Hop/Urban National“

Künstler

Album

187 Strassenbande

Sampler 4

Kollegah & Farid Bang

Jung Brutal Gutaussehend 3

Kontra K 

Gute Nacht

Raf Camora

Anthrazit

Spongebozz

Started From The Bottom/Krabbenkoke Tape

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Dance National“

Künstler

Album/Single

Alle Farben

Bad Ideas, Little Hollywood

Alex Christensen & The Berlin Orchestra

Classical 90s Dance

Gestört Aber Geil

#Zwei

Felix Jaehn

I

Robin Schulz

Uncovered

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Rock National“

Künstler

Album

Beatsteaks

Yours

Eisbrecher

Sturmfahrt

Kraftklub

Keine Nacht Für Niemand

SDP

Die Bunte Seite Der Macht

Die Toten Hosen

Laune Der Natur

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Künstler International“

Künstler

Album/Single

Jason Derulo

If I‘m Lucky, Tip Toe, Swalla

Eminem

Revival

Luis Fonsi

Despacito & Mis Grandes Exitos

Michael Patrick Kelly

ID

Ed Sheeran

Divide

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Künstlerin International“

Künstlerin

Album

Camila Cabello

Camila

Dua Lipa 

Dua Lipa

Rita Ora

Your Song, Anywhere

P!nk

Beautiful Trauma

Taylor Swift 

Reputation 

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Band International“

Band

Album

Depeche Mode

Spirit

Imagine Dragons

Evolve

The Kelly Family

We Got Love

Linkin Park

One More Light

Sunrise Avenue

Heartbreak Century

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Newcomer National“

Künstler

Album

Bausa

Powerbausa

Rin

Eros

Wincent Weiss   

Irgendwas Gegen Die Stille

Ben Zucker

Na Und?!

Zuna

Mele7

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Newcomer International“

Künstler

Album

Camila Cabello

Camila

DJ Khaled 

Grateful

Luis Fonsi

Despacito & Mis Grandes Exitos

French Montana

Jungle Rules 

Ofenbach

Be Mine, Katchi 

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Produzent National“

Produzent

Album

Thorsten Brötzmann (und weitere)

Helene Fischer

Cratez (und weitere)

Powerbausa

Andreas Herbig (und weitere)

So Schön Anders

Peter Keller (und weitere)

MTV Unplugged

Alexis Troy (und andere)

Eros

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Bestes Video National“

Künstler

Single

Bausa, Adal Giorgis/1Take Films

Was du Liebe nennst

Beatsteaks feat. Deichkind, Auge Altona/Mookwe

L auf der Stirn

Kat Frankie, Julia Patey/Massuda Kassem (Mutter & Vater)

Bad Behaviour

Fünf Sterne Deluxe, Roman Schaible/Paul‘s Boutique

Moin Bumm Tschack

Marteria feat. Teutilla, Specter Berlin/Sascha Pollack

Aliens

Echo 2018: Nominierte in der Kategorie „Kritikerpreis National“

Interpret

Titel

Casper

Lang lebe der Tod

Feine Sahne Fischfilet

Sturm & Dreck

Nils Frahm

All Melody

Haiyti

Montenegro Zero

Tocotronic

Die Unendlichkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.