Gute Einschaltquote

Erfolgreiches Debüt im NDR für "Der Postillon"

+
Stefan Sichermann gründete die Satirezeitung 2008.

Hamburg - Die Satiresendung „Postillon24“ nach dem Vorbild der preisgekrönten Internetseite trifft den Geschmack vieler Fernsehzuschauer.

Trotz des späten Sendetermins - die Premiere lief in der Nacht zu Samstag um Mitternacht - schalteten bundesweit 540 000 Menschen das NDR Fernsehen ein. „Das entspricht einem Marktanteil von 4,9 Prozent“, teilte der Norddeutsche Rundfunk am Samstag mit.

Im NDR-Sendegebiet habe der Zuschaueranteil sogar bei 15,3 Prozent gelegen. „Erfolgreiche Formate aus dem Netz finden auch im linearen Fernsehen ihr Publikum“, sagte der Programmdirektor des NDR Fernsehens, Frank Beckmann. Der Sender zeigt weitere fünf Folgen der 15-minütigen Satire-Nachrichten - jeweils freitags um 0.00 Uhr.

Das Vorbild, Stefan Sichermanns Satirezeitung „Der Postillon“ (Kürzel: dpo), gibt es seit 2008. Die Zugriffszahlen der Webseite steigen seither stetig. 2013 erhielt sie den Grimme Online Award.

Das sind die lustigsten Artikel des Postillon

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.