Pilotfolge wird gedreht

"How I Met Your Mother" soll Ableger bekommen

+
Jason Segel ist einer der Stars von "How I Met Your Mother"

New York - Die US-Erfolgsserie „How I Met Your Mother“ soll einen Ableger bekommen. Der Name der neuen Comedy-Sendung ist allerdings wenig originell.

Auf Bitten des TV-Senders CBS entwickelten die Produzenten derzeit eine Pilotfolge einer neuen Serie namens „How I Met Your Dad“, berichtete die „New York Times“ am Montag. Die „How I Met Your Mother“-Produzenten Carter Bays und Craig Thomas bestätigten den Bericht per Kurznachrichtendienst Twitter. Die neue Serie solle von neuen Charakteren handeln und an neuen Orten spielen. „How I Met Your Mother“ läuft in den USA im Frühjahr nach neun erfolgreichen Staffel aus. In Deutschland ist die Comedyserie bei ProSieben zu sehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.