Experte: "Dschungelcamp“ ist wie "Tagesschau"

+
Medien-Profi Jo Groebel sieht Olivia Jones als mögliche Gewinnerin des Dschungelcamps

Berlin - Das RTL-Dschungelcamp steht in den Augen des Medienpsychologen Jo Groebel mittlerweile auf einer Ebene mit der ARD-„Tagesschau“ oder dem „Tatort“.

„Es gibt Formate, die werden zu Ur-Formaten, die man immer wieder gern sieht“, sagte der Wissenschaftler der „Nordwest-Zeitung“ in Oldenburg. „Dazu gehören beispielsweise die "Tagesschau" und der "Tatort" und nun eben auch das Dschungelcamp. Es gehört zur Fernsehkultur dazu.“

Den Erfolg von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ mache die ganze Bandbreite der menschlichen Komödie aus: „Wir haben die Zicken drin, wir haben die Gelassenen drin, wir haben die etwas Beschränkten drin. Die Auswahl der Kandidaten ist so geschickt, dass die Dynamik schon eingebaut ist.“ Seine Siegerfavoriten sind Olivia Jones und Fiona Erdmann.

dpa

Georgina "fliegt", Joey hat Angst und Olivia lästert

Georgina hat es geschafft: sie ist mit sechs Prüfungen in Folge auf gleicher Höhe mit der legendären Sarah ‚Dingens‘ Knappik, die seit der fünften Staffel den Rekord hielt („Das war die schwerste Prüfung aller Zeiten - und von allen die noch kommen werden!“). © RTL / Stefan Menne
Als Pilotin zweier Flugzeuge, die hoch über dem Dschungel schweben, muss sie am siebten Tag im Camp innerhalb von zehn Minuten die elf Sterne finden. © RTL / Stefan Menne
Die befinden sich in diversen Behältern, die vorne am Flugzeug, am Heck und an den Tragflächen befestigt sind. Sonja Zietlow warnt Georgina vor der Prüfung: „Es gibt blinde Passagiere, die mitreisen.“ © RTL
Aus den Rohren, in denen die Sterne versteckt sind, krabbeln Kakerlaken, Grillen, Mehlwürmer, grüne Ameisen, Grillen und Skorpione. © RTL
Vier Sterne kann Georgina aus dem ersten Flugzeug mitnehmen, bevor sie in das zweite Flugzeug umsteigt. © RTL
Dafür balanciert sie vor dem Cockpit in Richtung Propeller. © RTL / Stefan Menne
Nach dem Umsteigen vergeht wertvolle Zeit, weil Georgina sich nicht hinsetzt. © RTL / Stefan Menne
Dann endlich beginnt sie, die Röhren aufzuschrauben. Aber so richtig ist sie nicht bei der Sache: „Ach, ist das heiß.“ Ohne einen Stern im Cockpit gefunden zu haben, entscheidet sie sich, doch lieber auf den Tragflächen zu suchen. © RTL / Stefan Menne
Mit insgesamt sechs Sternen im Gepäck springt Georgina schließlich aus dem zweiten Flugzeug ab. © RTL / Stefan Menne
Wenn sie den beim Fall in die Tiefe abreißt und festhält, hat sie zwei weitere Sterne sicher. Georgina zögert: „Ich habe Angst, Mann!“ Daniel: „Nur noch zehn Sekunden!“ Sie springt und fängt den Stern! © RTL / Stefan Menne
Georgina ist stolz: Sie hat ganz alleine acht Sterne geholt. © RTL / Stefan Menne
Joey hat wieder gute Laune und unterhält sich mit Klaus. © RTL
Joey ist völlig aufgeregt: Er hat eine Schlange entdeckt. Im Dschungeltelefon berichtet er von seiner kriechenden Begegnung. Joey: „Das ist eine riesen Schlange, dort am Weg. Ich habe sie nur wegflitzen sehen. Ich bin jetzt angehauen, die war so groß (er breitet die Arme aus), die ist voll weg. Habe ich mich erschrocken. Deswegen bin ich auch so schnell gerannt." © RTL
Eilig kehrt Joey ins Camp zurück, um den anderen Stars von seiner schrecklichen Begegnung zu berichten. Joey: „Eine Riesenschlange ist mir begegnet. Weißt du wie lang die war?“ Er zeigt Silva eine Länge von drei Meter. „Und sie war so dick“ Joey zeigt mit beiden Händen einen Handball großen Kreis. © RTL
Silva begibt sich zusammen mit Joey auf die Suche nach der Schlange - jedoch ohne Erfolg. © RTL
Allegra hatte in der Nacht Schüttelfrost, sie ist schlapp, ihre Nase ist zu und auch eine Panikattacke hat sie schlecht schlafen lassen. Leidend sitzt sie auf ihrer Liege und tuscht sich die Wimpern. © RTL
Iris Klein und Olivia Jones halten Nachtwache und lästern was das Zeug hält. © RTL
Beide sind sich einig: Silva ist eine "alte Schlange" (Olivia), Claudelle nur "ein Fähnchen im Wind" (Olivia) und Fiona so dünn, dass sie sich bald in Luft auflösen wird. © RTL
Wirklich auf dem Kieker haben Olivia und Iris aber Allegra, weil sie sich vor Nachtwachen drückt, immer nur jammert und sowieso "falsch" und "hysterisch" ist. © RTL
Claudelle beim Duschen im schwarzen Bikini © RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.