Flaute bei beliebter Kinoreihe

Start von "Fluch der Karibik 5" verschoben

+
Hollywood-Star Johnny Depp in der Rolle des Captain Jack Sparrow: Wann es ein Wiedersehen auf der Leinwand gibt, ist ungewiß.

New York - Der fünfte Teil der Erfolgs-Kinoreihe „Fluch der Karibik“ ist überraschend auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Anscheinend ist für die Produktion noch nicht "alles klar soweit".

Der zunächst für den 10. Juli 2015 geplante Kinostart sei vorerst abgesagt worden, berichteten US-Medien am Mittwoch unter Berufung auf das Filmstudio Disney.

Die Produktion des neuen Abenteuers von Kapitän Jack Sparrow alias Johnny Depp habe bisher nicht begonnen. Regie werden die norwegischen Filmemacher Joachim Rønning und Espen Sandberg führen, deren Abenteuerdrama „Kon-Tiki“ zuletzt eine Oscar-Nominierung in der Kategorie für den besten fremdsprachigen Film erhalten hatte.

dpa

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.