Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie's gewusst?

Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
1 von 45
Frage 1: Macht Nationalspieler Lahm alles, was die Trainer ihm sagen, dann gehorcht ...?
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
2 von 45
Antwortmöglichkeiten: A: Male dievenB: Indo näsienC: Sey schellenD: Philipp ihnen
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
3 von 45
Richtige Antwort: D
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
4 von 45
Frage 2: Wer gilt als besonders dünn?
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
5 von 45
Antwortmöglichkeiten: A: SpinatsamuraiB: ErbsensupermanC: SpargeltarzanD: Rote-Bete-King-Kong
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
6 von 45
Richtige Antwort: C
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
7 von 45
Frage 3: Keinesfalls muss man bei der Zubereitung von ...?
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
8 von 45
Antwortmöglichkeiten: A: Toastbrot Brot toastenB: Bratwürsten Würste bratenC: Rührteig Teig rührenD: Rollmöpsen Möpse rollen
Die 500 000-Euro-Fragen der Ochsenknechts: Hätten Sie&#39s gewusst?
9 von 45
Richtige Antwort: D

Köln - Sie staubten beim letzten Promi-Special von "Wer wird Millionär?" 500 000 Euro ab: Schauspieler Uwe Ochsenknecht (56) und sein Sohn Wilson Gonzalez (22). Können Sie die 15 Gewinner-Fragen beantworten?

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG
Nach einer starken Gala 2016 war Deutschland diesmal eher schwach ins Rennen um die International Emmys gestartet. Eine …
ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG
Wo die Wut hingehört: Dresdner Tatort stellt berechtigte Fragen
Ein Kommissariatschef nah an der Karikatur, die Story kaum der wert - und trotzdem überzeugte der Dresdner Tatort auf …
Wo die Wut hingehört: Dresdner Tatort stellt berechtigte Fragen