Führt "Wetten, dass..?" jetzt die Rotation ein?

Bleibt Michelle Hunziker die einzige Konstante bei "Wetten, dass..?"?

Mainz - Mit zwei Moderatoren, so hatte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut vor einigen Wochen erklärt, führe er Gespräche über die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?". Jetzt tauchen neue Gedankenspiele auf.

Hape Kerkeling und Jörg Pilawa wurden vom ZDF-Mann zwar nicht ausdrücklich erwähnt, aber es gab deutliche Anzeichen dafür, dass er die beiden Schwergewichte der TV-Unterhaltung gemeint hatte – nicht zuletzt, weil er eben diese zwei besonders lobte.

Pilawa, der erst im vergangenen Jahr vom Ersten zum Zweiten gewechselt war, könne man bei so einer Frage gar nicht übergehen, sagte Bellut. Und Kerkeling bescheinigte er eine „gigantische“ Beliebtheit beim Publikum. So weit, so einleuchtend – und so voreilig? Denn auf einmal kommen ganz neue Gedankenspiele auf. Die Bild am Sonntag berichtet, dass Kerkeling zwar nach wie vor der Wunschkandidat des ZDF als Moderator für die größte Unterhaltungsshow sei.

“Wetten, dass..?”: Zehn mögliche Nachfolger Gottschalks

"Wetten, dass..?": Zehn mögliche Gottschalk-Nachfolger

 Aber – und so unwahrscheinlich ist das nicht – der einstige RTL-Mann Kerkeling könnte ja auch ablehnen. Vielleicht will der Mann, der Horst Schlämmer erfand, gar nicht sechs, sieben Mal im Jahr vor die TV-Nation treten und "Wetten, dass..?" moderieren. Kann ja sein, und für diesen Fall „könnte die Position von Michelle Hunziker mächtig aufgewertet werden“, schreibt die BamS. Die 34-Jährige würde demnach zwar nicht Thommys Rolle übernehmen, sondern Assistentin bleiben (mehr traut man ihr offensichtlich nicht zu …), aber sie wäre zumindest in jeder Show dabei – und bekäme jeweils einen, von Mal zu Mal wechselnden Hauptmoderator an die Seite gestellt.

Für diese Rotation infrage kommen sollen Barbara Schöneberger, Anke Engelke, Michael „Bully“ Herbig und sogar Thomas Gottschalk selbst. Natürlich nur, falls der beim ZDF bleibt und das Angebot der ARD, eine Vorabendsendung zu präsentieren, ablehnt.

Was ist dran an dieser Idee? Vom ZDF selbst gab es dazu keinen Kommentar. Der Sender verweist, seit die Nachfolge-Diskussion im Gang ist, darauf, dass man sich erst nach der letzten "Wetten, dass..?"-Ausgabe mit Thomas Gottschalk, die Anfang Dezember aus Friedrichshafen kommt, zur Zukunft der Sendung äußern wolle. Sollte der Plan mit den Wechselmoderatoren Wirklichkeit werden, zeigt das aber vor allem eins: Dass die Schuhe von Thomas Gottschalk so groß sind, dass sich kein Einzelner traut, sie anzuziehen.

Sexy Michelle Hunziger

Bilder: Sexy Michelle Hunziker

Für den Fall, dass das neue "Wetten, dass..?", wie auch immer es aussieht, ein Flop würde, könnte man die Verantwortung schön aufteilen und keiner der Beteiligten ginge als alleiniger Verlierer vom Platz oder besser: aus dem Studio. Mutig geht sicher anders.

Thy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.