"5 gegen Jauch": RTL dreht den Spieß um

+
Günter Jauch

Hamburg - RTL-Zugpferd Günther Jauch wird ab Herbst eine neue Show für seinen Haussender produzieren.

In der Sendung “5 gegen Jauch“ spielt der 52-jährige Moderator wie immer auch die Hauptrolle, präsentiert wird das Format aber von seinem Berufskollegen Oliver Pocher (31), wie der Kölner Privatsender am Freitag mitteilte.

In “5 gegen Jauch“ soll der Spieß jetzt einmal umgedreht werden: Seit zehn Jahren stellt Jauch in seinem Quiz “Wer wird Millionär?“ die Fragen an seine Kandidaten. Jetzt sitzt er im Kreis von fünf Mitspielern, die ihm ihrerseits Fragen stellen. Die Kandidaten können Preisgelder von bis zu 250 000 Euro gewinnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.