Check-in mit Carmen und Robert

Sonnenklar.TV: Die Geissens als Hotel-Tester

+
Carmen (49) und Robert Geiss (50) zeigen jeden Freitagabend auf Sonnenklar.TV, wo es sich am besten Urlaub machen lässt.

Berlin - Die Geissens haben ein weiteres Fernsehformat bekommen: Auf Sonnenklar.TV testen Carmen und Robert Geiss Hotels. Lesen Sie, wo das Ehepaar für den Sender eincheckte.

Update vom 21. Dezember 2015: Die Geissens sind schon über 34 Jahre lang ein Paar. Gegenüber unserer Online-Redaktion räumt Carmen Geiss aber ein, dass nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen ist. Sie hat aber Tipps für eine gute Ehe parat.

Die Geissens testen auf Sonnenklar.TV Hotels: Carmen (49) und Robert Geiss (50) zeigen jeden Freitag um 20 Uhr, wo es sich am besten Urlaub machen lässt. Das teilte Sonnenklar.TV am Dienstag mitteilte.

Das Ehepaar, das gerne zeigt, wie es in Saus und Braus lebt und dabei flotte Sprüche reißt, war für den Sender in Dubai, in Kalabrien und in der Türkei. Bisher geben die beiden bei RTL II Woche für Woche Einblick in ihr Leben. Seit dem 29. September laufen neue Folgen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.