Netflix stellt Trailer vor

Termin für „Gilmore Girls“-Comeback steht

Los Angeles - Die "Gilmore Girls" kommen zurück: Der Streamingdienst Netflix, der das Comeback exklusiv zeigt, hat bekannt gegeben, wann Lorelai und Rory wieder zu sehen sein werden - und einen Trailer veröffentlicht.

Fans der Kultserie „Gilmore Girls“ müssen nicht mehr lange warten: Ab dem 25. November sind die vier neuen Folgen der Dramaserie bei Netflix zu sehen. Das gab der Streamingdienst am Mittwoch bekannt. Zeitgleich veröffentlichte er einen 90-sekündigen Trailer.

Darin sind typische Locations der Serie (2000-2007) wie „Luke's Diner“ zu sehen. In der gezeigten Szene unterhalten sich Mutter und Tochter Gilmore, wieder gespielt von Lauren Graham und Alexis Bledel, am Küchentisch darüber, ob US-Komikerin Amy Schumer (35) Mutter Lorelai mögen würde. Es folgt ein für die Serie typischer schneller und witziger Dialog.

Die neuen 90-minütigen „Gilmore Girls“-Folgen tragen den Titel „A Year in the Life“ (auf deutsch: „Ein Jahr in dem Leben“) und spielen jeweils im Frühling, Sommer, Herbst und Winter eines Jahres. Neben Graham (49) und Bledel (34) sind auch die früheren Darsteller Melissa McCarthy (45), Liza Weil (39) und Scott Patterson (57) bei der Neuauflage im Herbst dabei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.