Bild im Netz

Giuliana Farfalla als Mann Pascal: So sah sie früher aus

+
Ein Foto zeigt, wie Giuliana Farfalla früher aussah, als sie noch Pascal-Radermacher hieß.

So sah Giuliana Farfalla früher aus, als sie Pascal Radermacher hieß. Ein Bild vor der Geschlechtsumwandlung und dem Dschungelcamp 2018 zeigt sie als Mann.

Update vom 25. Januar 2018: Das war‘s für die Kandidatin. Am Mittwoch hat Giuliana Farfalla das Dschungelcamp 2018 verlassen.

Wenn man bei Google den Namen Giuliana Farfalla eingibt, schlägt die Suchmaschine gleich ein paar Begriffskombinationen vor, die im Zusammenhang mit der Kandidatin im Dschungelcamp 2018 besonders oft gesucht werden. Laut dieser Funktion namens „Google Auto Suggest“ fallen darunter auch diese Anfragen:

  • Giuliana Farfalla früher
  • Giuliana Farfalla Pascal
  • Giuliana Farfalla vorher
  • Giuliana Farfalla Junge

Offensichtlich wollen viele User wissen, wie die Dschungelcamp-Kandidatin vor ihrer Geschlechtsumwandlung aussah. Zumal Giuliana in der Sendung auch ganz freimütig über ihre Operation und ihren neuen Körper spricht.

Einer breiten Öffentlichkeit wurde sie als eines der beiden Transgender-Models in der ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel" bekannt. Giuliana Farfalla kam weiter als ihre Model-Kollegin Melina Budde, die ebenfalls als Junge auf die Welt gekommen war. Letztlich erreichte die 21-Jährige bei GNTM den elften Platz. In der Model-Show wurde die Geschlechtsumwandlung ganz offen thematisiert: „Giuliana, sie hat eine besondere Geschichte“, erzählte Heidi Klum. „Denn sie ist noch nicht lange eine Frau. Sie wurde als Junge geboren.“ Tatsächlich kam sie am 23. April 1996 in Herbolzheim (Baden-Württemberg) als Pascal Radermacher auf die Welt.

Bemüht man die Google Bildersuche mit den oben genannten Suchanfragen, so findet man kein Bild von Giuliana als Junge. Allerdings gibt es im Netz ein Video, auf dem Giuliana zu sehen ist, wie sie früher aussah.

Denn: In einer Folge von "Germany's Next Topmodel" wurde kurzzeitig ein Foto eingeblendet, das die heutige Dschungelcamp-Kandidatin als Jungen zeigt. 

Dschungelcamp 2018: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal Radermacher aus

In diesem Video ist (ab 2.52 Minuten) zu sehen, wie Giuliana früher aussah, als sie noch Pascal Radermacher hieß.  

Auf dem Bild ist ein fröhlich lachender Junge zu sehen. Doch mit ihrem früheren Geschlecht wurde sie nicht glücklich. Bei GNTM erzählte sie: „Dass ich mich anders gefühlt habe, das habe ich schon mit 3 Jahren gemerkt. Ich habe mich nicht für Autos interessiert, sondern eher für Puppen. Ich habe dann angefangen, mit Barbies zu spielen. Polly Pocket war alles für mich.“ Ihre Mutter erzählte in der Show: „Ich habe auch gemerkt, dass sie unglücklich war, wenn ich zu ihr gesagt habe: ‚Komm, jetzt gehen wir mal zum Friseur und lassen uns einen schönen Schnitt schneiden.“ Worauf Pascal geantwortet habe: „Nee, Mama, ich möchte meine langen Haare haben.“ Als sie Pascal sagte: „Aber dann siehst Du aus wie ein Mädchen!“, habe er nur gelacht. „Da habe ich schon gemerkt: Da ist was!“

Wie der Stern berichtet, begann die Geschlechtsumwandlung zu Giuliana, als Pascal 16 Jahre alt war. Vier Jahre später hatte sie Selbstbewusstsein genug, um bei GNTM aufzutreten.

Giuliana sorgte auch nach "Germany's Next Topmodel" weiter für Aufsehen. Im Januar 2018 dieses Jahres war sie die erste Transsexuelle auf dem Cover des deutschen Playboy. 

Lesen Sie auch: Dschungelcamp 2018: Legat macht den großen Kandidaten-Check

Giuliana Farfalla: Im Dschungelcamp 2018 will sie erzählen, wie sie sich früher fühlte

Wie Giuliana im Interview mit RTL andeutet, wird die Geschlechtsumwandlung wohl auch im Dschungelcamp 2018 ein Thema werden. „Ich werde natürlich etwas über meine Geschichte erzählen. Auf meiner Stirn soll jetzt nicht stehen: ‚Hey, ich bin Transgender!‘ Ich will als ganz normale Frau leben. Deshalb ist mein Ziel natürlich, dass die Leute sehen, dass das völlig normal ist. Nicht, dass es krass oder besonders ist, sondern einfach ganz normal.“

#sun #body #sea #beach #loveyourself #ibes2018 #teamgiuliana

Ein Beitrag geteilt von Giuliana Farfalla (@giuliana_farfalla) am

Man darf gespannt sein, ob die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich die Geschlechtsumwandlung auch thematisieren, wenn Giuliana in einer Dschungelprüfung einen Hoden essen muss. Oder ob das Thema für Witze tabu ist. 

Giuliana Farfalla hatte weder früher als Junge noch als Frau Sex

Am Dschungelcamp-Lagerfeuer packte Giuliana Farfalla bereits über ihre Geschlechtsumwandlung aus. Eine OP habe sie bereits hinter sich gebracht, verriet sie. "Ich habe jetzt erst die Erste gemacht." Natascha Ochsenknecht wollte wissen: "Und wie viele folgen noch?" Eine solle noch kommen, sagte Giuliana. Die Korrektur. „Aber ich habe Angst davor. Nach der ersten Operation habe ich jeden Tag im Bett gelegen, es hat jeden Tag geblutet und meine Mama und meine ganze Familie haben am Bett geweint. Ich habe auch geheult, ich konnte nichts machen. Die Ärzte haben gesagt, dass wir abwarten müssen, ob es sich verbessert. Es war sehr heftig. Ich habe künstliches Blut bekommen, war vollgepumpt mit Medikamenten, konnte nicht richtig reden, nicht essen und nicht aufs Klo gehen."

Trotz der Komplikationen verließ Giuliana Farfalla auf eigene Gefahr das Krankenhaus. Der Grund: Das GNTM-Finale stand an. „Ich war nur 14 Tage im Krankenhaus. Ich hätte aber länger bleiben müssen, aber das Finale von Germany’s Next Topmodel war." 

Giuliana habe die OP zur Geschlechtsumwandlung in Freiburg durchführen lassen, verriet sie. "Aber jetzt ist alles super! Eine Korrektur muss erfolgen, denn sie können nicht alles mit einer Operation machen… es sieht schon alles supertoll aus, aber noch nicht perfekt."

Geständnis im Dschungelcamp 2018: Giuliana Farfalla ist noch Jungrau

Zudem verriet Giuliana Farfalla im Dschungelcamp 2018, dass sie noch Jungfrau sei. „Also mit einem Mann habe ich noch nie geschlafen, weder vor noch danach!" Daniele Negroni wollte vor ihr wissen. „Aber du stehst schon auf Männer?" Giuliana: "Ja, alles ganz normal. Ich stehe auch nicht auf Männer, die auf ´so besondere Frauen´ stehen. Es soll alles ganz normal sein."

Übrigens: Eine Umfrage zeigt, dass sie die begehrteste Frau im Camp ist und die meisten Männer mit Giuliana Farfalla schlafen möchten.

Dschungelcamp 2018: Der Regenwald in unserem Live-Ticker

Ticker zu Tag 3 im Dschungelcamp 2018.

Ticker zum Einzug ins Dschungelcamp: Hier verpassen Sie nichts

Ticker vor dem Einzug: Das passiert in den letzten Tagen vor dem Start

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.