Ablenkung vor GNTM-Finale

Läuft da etwa was? Pia datet Pietro Lombardi

Vier Mädchen haben den Einzug in das heutige Finale von „Germany‘s Next Topmodel“ geschafft. Während der Vorbereitungen fand Finalistin Pia ganz besondere Ablenkung - bei Pietro Lombardi.

Düsseldorf - Nach Wochen des Wartens und Heidi Klums legendärem Satz „Ich habe heute leider kein Foto für dich“ ist es endlich so weit: Donnerstagabend, ab 20.15 Uhr, kürt Model-Mama Heidi Klum „Germany‘s Next Topmodel“ 2018. Fünf Mädchen haben vergangene Woche um den Einzug ins Finale (bei uns im Couchticker) gekämpft. Während es für Jennifer nicht reichte, stehen sich Pia, Toni, Julianna und Christina im Finale gegenüber. Ziel ist das Cover auf der heiß begehrten Haper‘s Bazaar, ein Modelvertrag und 100.000 Euro Preisgeld. 

Pia trifft Pietro Lombardi: Läuft da etwa was?

Während die Vorbereitungen auf das GNTM-Finale auf Hochtouren liefen, traf Finalistin Pia Ex-DSDS-Gewinner Pietro Lombardi zu einer Speed-Dating-Challenge beim Sat1-Frühstücksfernsehen. Im Interview mit Promiflash schwärmte die 22-jährige Finalistin nach dem Treffen: „Ich finde ihn super-witzig und super-sympathisch, der knallt halt irgendwelche dummen Sprüche raus, was ich persönlich super finde, weil er kein Blatt vor den Mund nimmt.“ Klingt vielversprechend? Fehlanzeige. Pietro sei leider gar nicht ihr Typ, sagte Pia, und das Finale steht bei ihr sowieso im Fokus! 

Nicht umsonst ist Pia eine der Finalistinnen: Kein Model benötigte weniger Zeit bei den Shootings als sie und erhielt so viele Komplimente der Fotografen. Doch auch die anderen drei Mädchen müssen sich nicht verstecken: Während Toni die meisten Jobs der Staffel absahnte, war Christina Stammgast bei heiß begehrten Castings und Julianna musste nicht eine Woche um ihr Foto zittern.

Wer wird also „Germany‘s Next Topmodel“ der 13. Staffel? Drei Klum-Entscheidungen werden wir noch abwarten müssen, dann werden wir es endlich wissen. 

mbrey

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.