Viel Fremdschämen bei Klum-Show

GNTM im Couchticker: Klum schmeißt besondere Kandidatin raus - Favoritin im Shootout

+
Team Michalsky hat ein Foto mit dem Sänger Cro bekommen.

Eigentlich wird bei GNTM Deutschlands nächstes Topmodel gesucht. Am Donnerstag mussten sich die Meeedchen aber in einer ganz anderen Kategorie beweisen: Wie gut können sie zum Fremdschämen animieren? Der Couchticker zum Nachlesen.

22.30 Uhr: Das - um es im Klumquamperfekt zu sagen - war‘s gewesen für heute. Curvey-Model Sarah ist völlig überraschend ausgeschieden, Gerda und Jennifer müssen ins Shootout. Und was lernen wir aus dieser Folge? Sally kann froh sein, dass ihr Juicy Fruit der Rapper in der Familie ist, Heidis Haus wurde geräuchert und für alle, die es noch nicht wussten: GNTM wirbt für Opel. Ach ja, und: So eine langweilige und gleichzeitig peinliche Folge wollen wir nie, nie, nie wieder sehen. Bitte.

22.29 Uhr: Ach, und Jennifer ist im Shootout. Gegen Gerda. Jennifer ... who?

GNTM 2018: Heidi Klum gibt Sarah den Laufpass

22.27 Uhr: Waaaaaas? Sarah fliegt raus? Das liken wir mal so gar nicht - und sind ein bisschen entsetzt. Wir hatten doch so auf das erste Curvey-Topmodel gesetzt. Nun ruhen unsere Hoffnungen auf Schnitzel-Pia aus München*.

22.21 Uhr: „Wenn Du einen One-Take hast, hast Du keinen zweiten.“ Gut, dass Klum das Bruna noch mal erklärt hat. Ist auch brutal schwer, das richtig zu interpretieren ...

22.06 Uhr: Gut, dass Heidi Klum endlich gesagt hat, dass nur eine „Germany‘s Next Topmodel“ werden kann. Wir hätten beinahe schon wieder vergessen, wie viele gewinnen können ...

22.02 Uhr: Oha, Gerda muss ins Shootout. Kann man sie als Publikumsliebling bezeichnen? Wir denken: ja! Also: Favoritin muss ins Shootout!

21.52 Uhr: Um was geht‘s jetzt? Ach ja, die Meeedchen müssen im Entscheidungswalk gegeneinander performen. Motze-Sally findet die Show von Team Thomas ganz schrecklich. „Ist alles ein Catwalk und weniger ein Hip-Hop-Dance.“ Auf die Stänkerin ist eben Verlass.

GNTM 2018: Meeedchen rasten wegen Cro aus - so sieht er ohne Maske aus

21.48 Uhr: Ui, jetzt ist es endlich so weit - Thomas Hayo und Michael Michalsky präsentieren den Kandidatinnen den Stargast: Kung-Fu-Panda! Ach nee, ist doch nur Cro ... *kreeeeeeeiiiiisch*. Ihr wollt wissen, wie Cro ohne Maske aussieht? Das erfahrt ihr auf tz.de*.

21.43 Uhr: Wer sich übrigens fragt, warum Heidi Klum in den Zwischensequenzen immer aussieht wie eine Geistererscheinung - wir haben da mal nachgehakt.

21.40 Uhr: Und weiter geht‘s.

21.31 Uhr: Werbung! Zeit, die Gläser aufzufüllen, aufs Klo zu gehen, die Nudeln al dente zu kochen, die Katze zu füttern (am besten nicht mit den Nudeln), die Wäsche aufzuhängen, die Gesichtsmaske abzuwaschen, das Glas noch mal aufzufüllen und den kaputten Türknauf wieder anzuschrauben. Danke, ProSieben, für so viel Freizeit während GNTM.

21.23 Uhr: ... und Juicy Fruit beißt das zweite Mal ins Kopfkissen.

21.22 Uhr: So, wenn das mit dem Rappen schon nicht geklappt hat bei Sally, dann doch wenigstens beim Dance-Battle, oder?

21.20 Uhr: Wenn ProSieben das Product Placement künftig noch weniger dezent gestaltet, sehen wir bald eine 150 minütige Opel-Adam-Dauerwerbesendung.

21.15 Uhr: Zoe hat übrigens das Casting gewonnen. Irgendwas in Nylon. Oder mit Nylon. Glückwunsch.

21.13 Uhr: AAAAAAAH, ProSieben gönnt uns echt keine Verschnaufpause. Schon wieder Fremdschäm-Alarm. Die Kandidatinnen müssen sich im Tanzen bääääääddln (O-Ton Thomas Hayo). Und einige Meeedchen drehen einfach komplett durch. Stichwort: Körperklaus.

GNTM 2018: Toni, Klaudia mit K und Zoe dürfen zum Casting

21.07 Uhr: Klaudia, Toni und Zoe bekommen eine Einladung zum Casting in Portugal. Und Klaudia mit K kriegt sich nicht mehr ein. Wir möchten ihr dringend eine Tüte reichen. Die fängt ja gleich an, zu hyperventilieren ...

21.05 Uhr: Boah, endlich ist das vorbei. Diese Rap-Geschichte war wie ein Unfall - man wollte nicht hingucken, aber weggucken konnte man auch nicht ...

20.49 Uhr: Juicy Fruit ... äh, Juicy Gay beißt gerade ins Kopfkissen. 

20.48 Uhr: So, unsere ganze Hoffnung liegt jetzt in Sally. Immerhin ist ihr Freund der (mehr oder weniger) bekannte Rapper Juicy Gay.

20.46 Uhr: Überragender Text übrigens, den die Mädels auswendig lernen sollten: „One, two, dip! Snap, snap, take a picture.“ Ob das für die Meeedchen die Eselsbrücke für die nächsten Fotoshootings sein soll? Wir schämen uns jedenfalls schon beim Text in Grund und Boden ...

20.41 Uhr: Gerda und Trixi versuchen, zu rappen. Hat nicht soooo gut funktioniert. Stampfi stampfi. Und wir beißen das erste Mal ins Kopfkissen.

20.29 Uhr: Nach 14 Minuten Sendung E-N-D-L-I-C-H die erste Werbung. Danke, ProSieben, mit längeren Sequenzen kommen wir schon gar nicht mehr klar.

20.29 Uhr: Ziehen die da gerade einen Britney-Spears-Lookalike-Contest durch? Ach nee, ist nur Gerda ...

20.27 Uhr: Brooke ... wer?

20.21 Uhr: Drama, Baby, Drama! Überragend, wie ProSieben die Rauchwolke ausschlachtet. Oder auch: „Flammenwalze bedroht das Leben von Heidis Meeeedchen.“ Ganz in der Nähe des Rap-Drehortes ist übrigens auch Heidi Klums Villa. Und die ist jetzt im wahrsten Sinne des Wortes „slow smoked“.

20.18 Uhr: Schon jetzt Star der Folge: Der gähnende Hund von Brunas Freund. Wer braucht da schon Zickenkrieg?

20.19 Uhr: Gerda kreischt Bruna an: „Schrei‘ nicht so!“ Genau unser Humor. 

20.16 Uhr: Es geht loooooooooos! Und schon Beef. Rudelbildung im Model-House. 

GNTM: So sieht Luisa Hartema heute aus

+++ Eine, die das Gefühl von GNTM schon kennt, ist Luisa Hartema. Die damals 17-Jährige gewann die siebte Staffel der Show. Doch während andere ihrer GNTM-Kolleginnen in der Versenkung verschwunden sind, macht Hartema richtig Karriere - und das ganz ohne Heidi Klum.

Nachdem Luisa Hartema bis 2014 vom Klum‘schen ONEeins Managament vermarktet worden war, gelang ihr danach ein echter Coup, denn die Pariser Modelagentur IMG Models nahm sie unter Vertrag - und das neben Schönheiten wie Gigi Hadid, Kate Moss oder gar Gisele Bündchen. Mittlerweile kümmern sich Munich Models und women360management um Hartema.

Ihrer Heimat Ostfriesland hat sie schon lange den Rücken gekehrt - stattdessen wohnt Luisa Hartema in der Fashion-Metropole New York. Und dort schaffte sie alleine den Durchbruch, ohne die Model-Mama: "Als ich nach meinem Sieg bei ‚Germany's Next Topmodel‘ nach New York gegangen bin, musste ich komplett von vorne anfangen", erzählte sie im Interview mit dem Magazin OK!. Hartema modelte für Escada und lief schon mehrfach bei der New York Fashion Week über den Catwalk - da darf man also ruhig das Wort „Topmodel“ in den Mund nehmen.

Außerdem hat Luisa inzwischen ihren Look verändert - statt kurzer blonder Haare ist sie nun Brünett und trägt einen Pixie-Cut. Eine krasse Typveränderung, die aber zeigt, wie wandelbar die GNTM-Siegerin ist. Ihr folgen übrigens inzwischen mehr als 81.000 Follower auf Instagram. 

+++ Dass es immer wieder zu Reibereien zwischen den Juroren von GNTM kommt, ist nichts Neues. Aber bisher war es eher immer Thomas Hayo, der sich einen Schlagabtausch mit Heidi Klum lieferte. Jetzt aber machte auch Michael Michalsky seinem Ärger Luft - und schoss heftig gegen Heidi Klum. Worum es ging? Klar, um die Meeeedchen. Mehr über den GNTM-Zoff erfährst Du hier.

+++ Oh oh - läuft da etwa was zwischen Heidi Klum und Tom Kaulitz? Ein Paparazzo-Bild zeigt die Model-Mama und den Tokio-Hotel-Sänger gemeinsam im Auto. Was dahinter steckt, lest ihr in diesem separaten Artikel zu Heidi Klum und Tom Kaulitz.

GNTM 2018: Das passiert in der Folge vom 15. März - und es wird zum Fremdschämen ...

Mit der Schauspielerei ist das ja so eine Sache. Entweder, man ist ein Naturtalent und macht das überragend. Oder man lernt es an einer Schauspielschule und macht es danach überragend. Die Meeedchen bei GNTM sind meist weder das eine, noch haben sie das andere gelernt. Auf gut Deutsch: absolute Laien. Und wenn diese Laien dann schauspielern sollen, singen, tanzen, kurzum: performen, hat das meist jede Menge Fremdschämpotential.

Beste Voraussetzungen also für die sechste Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ am Donnerstag. Bei der ist Sänger Cro zu Gast - das ist der mit der Maske, von dem keiner weiß, wie er wirklich aussieht. Vielleicht hätten sich ein paar der angehenden Mannequins auch gerne hinter Masken versteckt, als sie für ein Musikvideo loslegen mussten. Die US-Rapperin Brooke Candy (muss man nicht kennen) zeigt den Möchtegern-Models eine 30-sekündige Hip-Hop-Performance mit Text, die sie dann vor laufender Kamera nachtanzen müssen. Das hört sich schon schlimm genug an, aber es wird noch schlimmer. Heidi Klum: „Die Mädchen müssen jeweils mit einem Mädchen aus dem anderen Team in einem Video performen und dabei tanzen, singen und mit der Kamera spielen. Hier ist Vielseitigkeit in ihren Bewegungen und Persönlichkeit gefragt.“ Wir nehmen uns vorsorglich ein großes Kissen mit auf die Couch, hinter dem wir uns dann ständig verstecken können.

Ja, und dann ist eben auch noch Cro dabei. Die Meeedchen müssen sich für ihn eine eigene Performance überlegen und sie ihm dann in Hip-Hop-Outfits vortanzen. Jennifer (22) fasst vielsagend zusammen: „Ich bin jetzt schon ganz schön aufgeregt. Gleich geht es los.“ Puh. Das verspricht jede Menge Spannung (Ironie aus). Wahrscheinlich ist das dann der Entscheidungstanz am Donnerstag, der diesmal den Entscheidungswalk ablöst. Ob Heidi dann wohl sagt: „Ich habe dieses Mal kein Fremdschäm-Musikvideo für dich!“ Wir werden es sehen - natürlich wie immer live im Couchticker.

GNTM 2018: Unsere Couchticker zum Nachlesen

Couchticker vom 8. Februar

Couchticker vom 15. Februar

Couchticker vom 1. März

Couchticker vom 8. März

Couchticker vom 22. März

Couchticker vom 29. März

Couchticker vom 12. April

Couchticker vom 19. April

Unter diesem Link erfahren Sie, wie Sie die GNTM-Folgen live im TV und im Live-Stream sehen können.

mes/pak

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.